Hallo, kann mir jemand sagen, ob es möglich ist, Paten für sein Kind eintragen zu lassen, auch wenn weder ich noch mein Kind getauft sind?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn dein Kind getauft wird, bekommt es einen Paten. Ohne Taufe kein Pate, das gehört zusammen. Bei uns war es so, dass der Pate Mitglied der Kirche sein muss, also getauft, konfirmiert und nicht ausgetreten. Kann aber sein, dass das im Ermessen der Gemeinde liegt. Du selbst musst nicht getauft sein, allerdings wird der Pfarrer dich dann vermutlich fragen, warum du dein Kind taufen lassen möchtest, wenn du selbst nicht getauft bist. Eingetragen wurde die Taufe und auch der Pate bei uns im Stammbuch, ich glaube auf der Rückseite der Geburtsurkunde des Kindes.

Patenschaft ist kein rechtlicher Bund und wird nirgends eingetragen.

Der Kirche nach soll ein Pate das Kind von der Taufe bis zur Firmung begleiten, aber oft wird das Patenamt ohne Verbindung zur Kirche und ganz informell gegeben.

Was möchtest Du wissen?