Hallo, Kann mir jemand helfen in vba einen button zu erstellen der zwischen 2 Bildern oder einen bild und der Ausgangsform wechseln kann?

2 Antworten

Am besten machst du die Zellen im Gitter etwas größer als die Bilder.

In jede Zelle setzt du einen Container für ein Bild. (Kann grad nicht nachsehen, wie das in heutigen Excel-Versionen heißt.) Vorbelegung für das Bild ist natürlich die Kartenrückseite.

Für jeden dieser Bildcontainer definierst du einen Ereignishandler (eine Makro-Prozedur "<ControlName>_Click") für das Klick-Ereignis. Darin:

- falls Bild = Rückseite, dann ladeBild(zugehöriges Bild) und prüfe auf Übereinstimmungen etc.

- sonst falls Bild = leer, dann nichts tun

- sonst ladeBild(Rückseite), ggf. auch andere aufgedeckte Karte umdrehen

(If ... ElseIf ... Else ... EndIf)

Das geht in vba nur über eine UserForm. Diese erstellen und ein oder mehrere Steuerelemente für Bild (weiß nicht genau, wie das heißt).
Und diesem Steuerelement weist du das Click-Ereignis zu und programmierst es.

Müsste klappen.

ICh möchte ja ein memory spiel erstellen soll dann für jede Karte eine neue userform geöfnet werden?

0

Wie groß du die UserForm machst, entscheidest du doch :-) Natürlich müssen alle Bilder auf eine UserForm

0
@Garfield0001

Kennst du vielleicht die den befehl ich finde dazu nix im internet ME!Button.Visibile=True funktioniert nicht

0
@JanSimonsen

Visible = True heißt ja nur, dass das Element "sichtbar" ist (Visible = False ist ausblenden).
Es muss aber erstmal vorhanden sein. Dazu musst du nur ein Steuerelement über die Werkzeugleiste auf die UserForm ziehen. Dann hat es auch einen Namen (zb "Bildanzeige1"). Und das kannst du dann auch bearbeiten mit "Visible". Wobei ich denke, dass keins davon per "Visible" sichtbar oder unsichtbar gemacht werden sollte, sondern nur die Bildquelle von "nichts" (wenn die Karte eben mit der Rückseite nach oben ist) zu Bildquelle = ... (so dass er ein Bild anzeigt).

0

durch button-klick eine textbox anzeigen/ausblenden?

Hallo zsm,
ich möchte durch ein Button-klick vier Textboxe anzeigen lassen.
Ein Beispiel code würde mir sehr dabei helfen.  

...zur Frage

VBA - UserForm die TextBox Einträge per Button in eine zweite Tabelle kopiert - wer kann mir helfen?

Hallo,

ich hab mal eine kleines Problem in VBA. Ich schildere kurz was ich von euch bräuchte: Ich hab eine UserForm die sich per Button öffnet, darin sind zwei TextBoxen (TB1, TB2). Des weiteren befindet sich ein Button dort. Soweit zum Aufbau. Nun die eigentlichen Frage. Ist es möglich, dass wenn ich in die TextBox1 die Zelle z.B. A4 eingebe und in die TextBox2 z.B. K7 und dann auf den Button drückt genau die Eingetragenen Zellen in die TextBoxen in Tabelle2 kopiert werden? Für eure Hilfe wäre ich sehr dankbar!

Gruß, Leo

...zur Frage

hallo brauche hilfe in vbaaaaaa excel?

hallo, ich brauche hilfe in excel vba, hab eine aufgabenstellung in excel und vba erstellt, allerdings klappt das so net mit vba.

Aufgabenstellung: Habe in den zellen A9 bis A13 Personalnummer angegeben, in Zellen B9 bis B13 stehen Überstunden, wenn man in Zelle C3 die personalnummer eingibt, erscheint in Zelle 4 die Anzahl der Überstunden von der jeweiligen personalnummer, es ist auch eine ampel integriert, so das diese dann immer zwischen grün gelb und rot schaltet, bis alles was kleiner als 110 ist, ist grün, zwischen 110-140 geld, alles was 140 überschreitet ist rot.

das will ich als vba nutzen mit einem button, wenn mann drauf klickt so das mann aufgefordert ist die personalnummer einzugeben und dann ein dialog erscheint und mir sagt , die personalnummer hat soviel überstunden und ist im gelben bereich zb.

aber mit vba klappt das so net ganz, habe drei screenschots gemacht, bild 1 und 2 sind von mir, bild drei ist ein beipspiel, das will auch so bei mir einbinden... ich kriege das aber net gebacken, bei mit kommt immer der fehler laufzeitfehler 424 objekt erforderlich, was heisst, kriege die vba funktion nicht auf excel übertragen

Vba code

Private Sub ComboBox1_Change() y = "" bc = &H8000000F

z = ComboBox1.ListIndex If z > -1 Then y = Cells(9 + z, 2) If y < 110 Then bc = &HC000& If (y >= 110) And (y < 140) Then bc = &HFFFF& If y >= 140 Then bc = &HFF& End If

Label1.Caption = y Image1.BackColor = bc End Sub Private Sub CommandButton1_Click() UserForm1.Hide End Sub Private Sub UserForm_Initialize() For t = 9 To 13 ComboBox1.AddItem (Cells(t, 1)) Next End Sub

hoffe einer kann mir helfen...

danke im voraus

beste grüße matheasi

...zur Frage

Wie kann ich in VBA zwei Userformen mit einem Button schließen?

Hi Leute!

Folgendes... Ich habe in meiner UserForm1 einen "Beenden" Button erstellt. Drücke ich diesen öffnet sich meine UserForm2 mit der Frage (Zwei Buttons JA/NEIN) ob ich beide Masken wirklich schließen will. Soweit alles geschafft.

Nun weiß ich nicht was ich nach Private Sub CommandButton2_Click()

eintippen muss damit sich UserForm1 und UserForm2 beide schließen.

Hoffe ihr könnt mir helfen :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?