Hallo kann mir jemand helfen ich will wissen was die Nachteile der Absolutismus sind. Bitte ich schreibe bald die Arbeit?

4 Antworten

Absolutismus war eine im 16. Jahrhundert entwickelte staatstheoretische Idee über monarchische Herrschaft. Sie fußte auf geistigen Erkenntnissen der Renaissance und war ein Teil von ihr. Diese Staatstheorie sprach dem Monarchen alle Macht zu und ihn von jeder Verantwortung vor weltlichen Instanzen - aber nicht vor Gott! - los. Sie hat sich aber in der Realität nirgendwo in Europa wirklich durchsetzen können, auch nicht im Frankreich Ludwigs XIV.! Immer gab es Zwischen- oder Regionalgewalten - in fast allen europäischen Ländern adelig-bürgerliche Stände -, die die Monarchen entweder von ihren Maßnahmen überzeugen und ihre Zustimmung einholen oder sie zum Gehorsam zwingen mussten. Wenn die Monarchen nicht überzeugten oder gar Gewalt anwendeten, hatten sie mit Ignorierung ihrer Befehle oder/und auch Widersetzlichkeiten zu rechnen. Die meisten Monarchen, die absolutistisch regieren wollten, waren auch von ihren persönlichen Voraussetzungen her dazu überhaupt nicht in der Lage. Das konnte den Staat lähmen, vorallem wenn es, wie bei Ludwig XIV., zu einer hohen Verschuldung des Staates kam.

Auch in Bezug auf völlig ungeeignete Monarchen gab es eine Staatstheorie, die der sog. Monarchomachen, die einen ungerechten, willkürlich Gewalt anwendenden Monarchen zum Tyrannen erklärten. Einem Tyrannen durfte Widerstand geleistet und er bestraft, ja getötet werden. 1649 wurde dem englischen König Karl I., 1793 dem französischen König Ludwig XVI. nach ihrer Absetzung auch noch der Kopf abgeschlagen.

MfG

Arnold

Woher ich das weiß:
Studium / Ausbildung

der absolute Herrscher hat die absolute Macht. DAs mag bei einem sehr klugen, charismatischen Herrscher ja noch einigermaßen d klappen. Aber wenn der Herrscher, wie Ludwig XIV, eher unfähige Nachkommen hat, wird es problematisch. So war es bei den Nachkommen von Ludwig... und der arme Ludwig XVI musste dafür seinen Kopf opfern. Seine Frau auch. Dumm gelaufen.

Ein absoluter Herrscher hat absolute Macht, das Volk hat keinerlei Mitsprachemöglichkeit. Willkür und Ausbeutung ist eigentlich vorprogrammiert.

Was möchtest Du wissen?