Hallo, kann mir jemand bei dieser Aufgabe helfen?


04.06.2020, 17:31

Ich will hier kurz meinen Ansatz euch zeigen. Ich will betonen, dass mir bekannt ist, dass in meiner Rechnung irgendwo Fehler sind oder gar der ganze Denkansatz falsch sein könnte, aber wahrscheinlich findet ihr meinen Fehler so besser:

Legende:

T= Schüler besitzt ein Tablet

C= Schüler besitzt ein Computer

S= Schüler besitzt ein Smartphone

TC= Schüler besitzt sowohl Tablet als auch Smartphone

usw.

Die Hinweise lassen folgende Schülergruppen erstellen:

  1. 123 = T + TC + TS + TSC
  2. 25 = TS
  3. 341 = S + T + SC + TC
  4. 87 = SC + TSC
  5. 172 = C + S
  6. 32 = TSC

Wenn man alle Schüler mit einem Smartphone berechnen will, muss man folgende Gruppen berücksichtigen:

S(gesamt) = S + TS + SC + TSC

Mein Berechungsansatz:

bekannte Größen:

  • TSC + SC = 87
  • TS = 25

=> in die Formel eingesetzt: S(gesamt) = S + 25 + 87

Was fehlt ist die Anzahl der Schüler, die lediglich nur ein Smartphone besitzen.

Meine Idee: Hinweis 3 nach S umstellen => S = 341-(T+TC+SC)

SC berechne ich über Hinweis 4:

=> SC = 87-TSC

=> SC = 87-32

=> SC = 55

T+TC berechne ich über Hinweis 1:

=> T+TC = 123-(TS+TSC)

=> T+TC = 123-(25+32)

=> T+TC = 66

alles in den umgestellten Hinweis 3 einsetzen:

S = 341-(55+66)

S = 220

Klingt ganz gut, dachte ich zuerst. Dann habe ich mal mit Hinweis 5 gegengerechnet:

172 = C + 220 ???

Da müsste für C = -48 rauskommen. Und genau da hänge ich. Jetzt die Frage, wer kann mir meine Fehler vor Augen führen ^^

 - (Schule, Mathe, Mathematik)

5 Antworten

Noch mal ganz von vorne:

  1. T + TS + TC + TSC = 123
  2. TS = 25
  3. TS + TSC + T + TC + S + SC = 341
  4. SC + TSC = 87
  5. S + C = 172
  6. TSC = 32
  7. X0 + C + S + SC + T + TC + TS + TSC = 352 (alle zusammen, X0 hat garnichts)
  8. (4 - 6) SC = 87 - 32 = 55
  9. (3 - 1) S + SC = 341 - 55 = 218
  10. (9 - 8) S = 218 - 55 = 163
  11. (2 + 6) TS + TSC = 25 + 32 = 57
  12. (7 - 3) X0 + C = 352 - 341 = 11
  13. (1 - 11) T + TC = 123 - 57 = 66
  14. (5 - 10) C = 172 - 163 = 9
  15. (12 - 14) X0 = 11 - 9 = 2
  16. (9 + 11) S + SC + TS + TSC = 218 + 57 = 275

15. und 16. sind die Antworten auf die Fragen.

Hallo SebVet!

Um alle Zahlen zu errechnen fehlen meiner Ansicht nach die Daten über die Anzahl der Computer- und Tabletbesitzer.

Aber die Smartphonebesitzer kann man herausbekommen:

Smartphone und Tablet besitzen zusammen 341 Schüler. Davon ziehen wir folgende Gruppen ab: 66 Leute, die nur Tablet und Computer besitzen, 25 Leute, die Smartphone und Tablet besitzen, 32, die alle drei Geräte besitzen und 87, die Smartphone und Computer besitzen. Bleiben also

341 - 66 - 25 - 32- 87 = 131 Schüler, die nur ein Smarphone besitzen.

Gruß Friedemann

Danke für die Antwort.

Meiner Meinung nach, zählen die 25 Schüler, die Tablet und Smartphone besitzen sowie die 32, die alles drei besitzen, nicht zu den 341. Warum? Weil es heißt, dass 341 Smartphone oder Tablet besitzen.

0

Bei 3) fehlen TS und TSC

TS + TSC + T + TC + S + SC = 341

Wenn sie ein Tablet oder ein Smartphone besitzen, ist nur auszuschließen, dass sie beides haben. Ansonsten stünde da "entweder oder".

Hallo,

also wir haben 3 variablen

T=Tablet

S= Smartphone

C= Computer

gegeben ist

t=123

t + s = 25

s v T = 341

C und S = 87

Cund T und S = 32

Wie wäre es mit

341-(123 -25)

Ne das geht leider nicht, weil es heißt 341 haben Smartphone oder Tablet. Bei deiner Rechnung sind aber Schüler einbezogen, die Tablet und Smartphone haben.

0
@tomkaller

Ja aber du beachtest folgendes nicht: Zu den 123 Tabletbesitzern gehören auch Schüler die alles drei haben.

0

Dennoch Danke

0
@SebVet

123-25 Menge der Tabletbesitzer (ohne Smartphone), richtig

0

Das stimmt nicht. Die 25 Besitzer von Tablet und Smartphone gehören zu den 123 Tabletbesitzern!

0

Schau bitte jetzt dir nochmal meinen Ansatz an.

0
@SebVet

Mit 3.) bin ich nicht einverstanden. Ich bin jetzt weg, bitte keine Bemerkungen mehr. Danke

0

Was möchtest Du wissen?