Hallo, kann mir hier vielleicht jemand weiter helfen, Ich möchte im kommenden Jahr bauen. Habe jetzt ein Grundstück erstanden. Eigenleistung im Bau möchte ich?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wo ist das Problem? Man sucht sich einen Bauunternehmer, spricht mit dem ab was für ein Haus er bauen soll, lässt sich ein Angebot machen und gibt dann den Auftrag. Baugenehmigung und evtl. Erschliessung des Grundstücks wickelt ein guter Unternehmer auch für dich ab. Das dauert dann noch ca. 6 Monate bis zum Einzug. Einen seriösen Bauunternehmer findet man z.B. in dem man sich mit anderen Hausbesitzern austauscht. Variante 2 wäre ein Fertighaus, die Anbieter haben alle auch ein Komplettpaket.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aber natürlich geht das. Ich selber wohne in einem Fertighaus. Ist super isoliert, nicht so wie die ersten, die ja die ganze Branche in Verruf gebracht haben. Wenn Du hier unter www.moderna-bau.com mal schauen magst, da findest Du vielleicht einige nette Exemplare. So was ist ja immer eine Vertrauenssache, daher Infos sammeln und dann entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lasse Dir von einem Architekten einen Bauplan erstellen, reiche den beim Bauamt ein. Nach der Genehmigung solltest Du möglichst ein örtliches Bauunternehmen mit dem Bau beauftragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na klar, du brauchst nur die Baugenehmigung und genügend "Kleingeld" und schon kannst du dein Haus bauen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit genügend Geld brauchst du keinen Handstreich machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?