Hallo! Kann mir einer bitte einer den Unterschied zwischen einem Energieträger und einem Energiespeicher erklären?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ein Energieträger "trägt" nutzbare Energie in sich sprich seine innere Energie kann verwendet werden

Ein Energiespeicher z.B. Akku hat normal keine Energie in sich. Er muß erst geladen bzw aufgefüllt werden damit er seine Energie abgeben kann

NatuuurIntresse 08.07.2017, 18:22

Aber gibt es in der DefinitIon einen “richtigen“ Unterschied?

0

Energieträger:
Ener·gi̱e̱·trä·ger
Substantiv [der]
etwas, dessen Energie genutzt werden kann.
"Kohle, Gas und Öl sind gängige Energieträger."

Energiespeicher:
Ein Energiespeicher ist eine Anlage, die Energie aufnehmen und später wieder abgeben kann. In der Regel wird die Energie in der gleichen Form entnommen, in der sie eingespeichert wurde. Jedoch wird sie nicht unbedingt in der gleichen Form gespeichert.

Und ja es gibt einen Unterschied!

NatuuurIntresse 08.07.2017, 18:38

Danke für die Antwort. Woran erkenne ich den Unterschied? Wäre gut das zu wissen, wenn man Energieträger und Energiespeicher zuordnen muss.

0

Kohle, Erdöl und Erdgas sind Energieträger

Akkus, Pumpspeicherwerke und  Gastanks sind Energiespeicher

NatuuurIntresse 08.07.2017, 18:21

Aber Batterien zählen doch auch zu den Energieträgern? Gibt es in der Definition überhaupt einen richtigen Unterschied?

0

Was möchtest Du wissen?