Hallo, kann mir bitte jemand sagen wie ich diese Funktionen zeichnen kann: 30x+60y?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine Funktion ordnet etwas zu. Was ordnet deine Funktion denn wem zu? Wird (x,y) → 30x+60y zugeordnet?

Dann hättest du eine Fläche. Das sieht dann so aus: http://www.wolframalpha.com/input/?i=f(x,y)+%3D+30x%2B60y

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du x = 4000     und
              y = 2000
hast, dann ist y = 1/2 x         (möglicherweise, wenn es einfach sein soll)

Nimmst du auf beiden Seiten mit 60 mal, dann kommt da
                  60y = 30x   | -30x
         60y - 30x  = 0      | *(-1)

In dieser Form wäre es eine Gerade und zeichenbar.
Sie passt aber nicht zu deiner Gleichung. Da ginge es so:

30x  +  60y = 0
           60y = - 30x        | /60
               y = - 1/2 x

Dann wäre allerdings    x =   4000
                                   y = -2000   

Um das zu zeichnen, nimmst du als ersten Punkt den Ursprung (0|0),
als zweiten z.B. den, der da oben steht. Skalen bei den Achsen müssen dann verkürzt werden.  Wenn du das nicht willst oder brauchst, kann der zweite Punkt auch sein:       (4|-2)     

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denkbar wäre folgendes :

z(x, y) = 30 * x + 60 * y

Der Graph würde dann so aussehen :

https://goo.gl/MYdWLx

Das mit dem zeichnen kannst du dann aber vergessen, eignet sich nicht gerade toll dazu, um das von Hand zu zeichnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

30x+60y
Das ist ein Term, aber KEINE Funktion!

Für eine Funktion brauchst du eine Funktionsgleichung oder eine Zuordnungsvorschrift.
Nur so ein Term, das reicht nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?