Hallo kann mir bitte jemand helfen wie schreibe ich einen Beschwerdebrief?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sehr geehrte ....., seit geraumer Zeit stellen die Eltern der Kinder des ......kindergartens fest, dass ihre Kinder bei Abholung vom Bus nach Zigarettenrauch riechen. Ursache dafür ist wohl die vor dem Kindertransportfahrzeug rauchende Busfahrerin, die ihre Zigaretten direkt vor der Bustür konsumiertt, wodurch zwangsläufig auch Zigarettenrauch in den Bus gelangt. Dies ist sowohl unangenehm als auch schädlich. Im Namen der Eltern beschwere ich mich daher hiermit offiziell über diesen Umstand und bitte darum, schnellstmöglich Abhilfe zu schaffen. Ihre baldige Antwort erwartend verbleibe ich Mit freundlichen Grüßen

Hallo dilbermustafa,

wenn du einen Brief schreibst, denk daran das man mit Freundlichkeit immer mehr erreicht als mit Drohungen z.B. Ordnungsamt.

Natürlich ist es sehr sehr ärgerlich das diese Frau bei den Kindern raucht aber ich z.B, arbeite auch im Kundendienst und Leuten die freundlich sind und etwas freundlich formulieren, denen hilft man immer gerne weiter. Wenn am Telefon oder im Brief gleich hart geschimpft wird ärgern sich die Leute die das bearbeiten auch.

Das ist auf jeden Fall mein Tipp. Am besten nett und freundlich formulieren, dass Ihnen das aufgefallen ist. Gerne schreibe ich Ihnen auch ein paar Beispielsätze falls Sie Interesse haben.

Sehr geehrte Damen und Herren,

mir ist leider vermehrt aufgefallen, dass aus Bus Nummer X, welcher von Frau XY gefahren wird, Zigarettengeruch entweicht wenn ich meinen Sohn X abhole. Meine Nachbarn X und Y können dies ebenfalls bezeugen und haben Frau XY auch desöfteren schon beim Rauchen an der geöffneten Bustür beobachten können.

Wie sie sicherlich wissen kann auch Passivrauchen sehr schädlich sein und mir ist es sehr wichtig das mein Sohn diesem Gestank nur sehr selten bzw. garnicht ausgesetzt wird. Zusätzlich sollte man anmerken das Frau XY auch eine Vorbildfunktion gegenüber unseren Kindern hat!

Leider haben diverse Gespräche mit Frau XY nicht ihren Zweck erfüllt, daher wende ich mich nun an Sie. Wird die Situation nicht unverzüglich geändert muss ich mich an das Jugendamt wenden und werde meinen Sohn in Ihrem Betrieb abmelden.

Mit (noch) freundlichen Grüßen

Wie soll man hier an dieser Stelle beurteilen, ob du Recht hast oder du einfach jemand bist der anderen gerne Lektionen erteillt wenn sie den eigenen Vorstellungen nicht gerecht werden? Die Arbeit wird dir hier sicher keiner abnehmen.

Was möchtest Du wissen?