hallo, kann man eigentlich auch die lebensversicherung, kfz-haftpflicht und kfz-steuer bei der steuererklärung angeben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Angeben schon, nur wird dir dies nichts an mehr Erstattung bringen, falls du als abhängig Beschäftigte/r tätig bist!

Die Höchstbeträge  in Höhe von 1.900 € als Vorsorgeaufwendung sind nämlich in der Regel schon durch deine Pflichtbeiträge zu Kranken- und Pflegeversicherungen ausgeschöft!

Gruß siola55

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von siola55
15.03.2016, 10:22

Danke auch für deinen Stern, freut mich sehr ;-)

0

Kannst du sicher, wird aber nichts nützen, die KFZ-Steuer kannst du nicht steuerlich geltend machen. Die Haftpflicht und LV unter bestimmten Umständen. Ich empfehle ein Lohnsteuerprogramm, kostet € 20-30 und zahlt sich aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

KFZ Steuer sicherlich nicht, KFZ Versicherung nur Haftpflicht ja, Lebensversicherung auch jedoch solltest du erstmal schauen ob es sich überhaupt noch auswirkt oder ob du schon alle Steuerersparnisse in dem Punkt ausgenutzt hast. Dann kannst du dir die Eingabe sparen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

angeben ist frei , wird in der regel nur nicht berücksichtigt werden, wg. pauschalfreibetrräge

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wurzlsepp668
14.03.2016, 10:04

Pauschalfreibeträge bei den Sonderausgaben?

0

Was möchtest Du wissen?