Hallo! Kann ich einfach so im Tierheim ein Tier holen?

4 Antworten

Du musst eine Schutzgebühr bezahlen und je nach Tier kommt es manchmal auch erst auf Probe zu dir oder du musst es in regelmäßigen Abständen im Tierheim besuchen (Gassi gehen, streicheln etc.), damit es sich an dich gewöhnt (bei Hunden z.B). Oft wird nach deiner Wohnlage und der Größe des Hauses gefragt, ob und inwiefern man Erfahrung mit den Tieren hat und man verpflichtet sich bei einigen Tieren mit dem Kauf zur Kastration des Tieres.

Und natürlich musst du 18 sein.

Dankeschön! Dann muss ich wohl doch meine Eltern fragen ob sie mir ein Tier holen wollen.

0

Hallo,

vor allen Dingen musst du volljährig sein, um überhaupt ein Tier zu bekommen.

Je nach Tier wird man zuvor eine Vorkontrolle bei dir durchführen, insbesondere, wenn es sich um einen Hund oder aber auch eine Katze handelt.

Dann wirst du viele Fragen beantworten müssen, z.B., ob du zur Miete wohnst, dann will man eine schriftliche Einwilligung deines Vermieters sehen. Man wird wissen wollen, ob du überhaupt ausreichend Zeit hast usw.

Oft wirst du auch aufgefordert, erst einige Male z.B. mit einem ausgewählten Hund, spazieren zu gehen.

Wenn alles passt, dann wird man dich das Tier gegen Zahlung einer entsprechenden Schutzgebühr "adoptieren" lassen.

Es muß natürlich sehr gut überlegt sein wenn man sich ein Tier ins Haus holt.

Ich würde da einfach mal hin gehen und mich informieren. Fragen kost ja nix ; ) die klären Dich bestimmt auf. Vielleicht führen die Dich auch gleich etwas rum.

Ich finde es toll wenn man sich für das Tierheim entscheidet und nicht zu irgend nem Züchter rennt :)

Was möchtest Du wissen?