Hallo, Kann ich den alten externen Empfänger meines Hörmann Garagentorantriebs am neuen Antrieb anklemmen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Das wird so bei H. geschrieben, weil sich zwei Empfänger nebeneinander stören. Der alte externe Empfänger wird 4 Kabel haben, bzw. wenn es das Teil mit dem Westernstecker ist dann Kupplung kaufen oder die abpetzen und so verwenden. Evtl. lade Dir die Anleitung von der www H. herunter. Zwei Kabel versorgen den Empfänger mit Strom und den kannst Du irgendwo abzweigen vom Antrieb. Der neue sollte einen Ausgang haben. Letzte Stufe ist ein altes Netzteil nehmen mit 12 Volt. Ich glaube nicht, dass der Empfänger 24Volt braucht. Die anderen 2 Kabel vom alten Empfänger werden an den Schlüsselschalter Kontakt angeschlossen. Soweit die Bastelei und der erste Schritt. Wenn das erstmal funktioniert, dann kannst Du A) nichts machen und beobachten wie die Reichweite der Sender ist und wie sie sich entwickelt. Kann nämlich sein, dass die Empfänger sich erst in einigen Tagen gegenseitig fertig machen und dann einer den anderen so stört dass gar nichts mehr geht. Durch abklemmen vom Strom wird es entsteht ein Reset. B) Den externen Empfänger durch verlängern der Kabel weit entfernt vom Antrieb positionieren. Also Platz in der Garage suchen welcher möglichst weit weg ist. 3-4 m sollten es schon sein. Genau zu sagen ist nicht möglich. Da hilft nur probieren. Sag Bescheid, wenn es klappt.

Was möchtest Du wissen?