Hallo kann ein Schwangerschaftstest negativ ausfallen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Schwangerschzaftstests haben (je nach Marke und Machart) ein gewisses Zeitfenster in dem sie funktionieren. Das kann 2-4 Wochen 4-6 Wochen oder sogar noch später nach dem Geschlechtsverkehr sein.

Wenn man den Test im falschen Zeitfenster verwendet, kann dies das Ergebnis beeinflussen.

Edit: Am Besten schaust du dir mal ein paar solcher Tests im Geschäft an. Auf dem Beipackzettel steht auch die Anleitung und was den Test verfälschen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nightwanderer
04.02.2017, 21:24

danke aber ich bin ja nicht schwanger bin ja ein mann, aber ich wollte nur wissen ob es möglich wäre wenn der test falsch sein kann

0

Bei einem Schwangerschaftstest wird der zweite Streifen nur angezeigt, wenn das Hormon hCG im Körper ist. Und das entsteht in der Schwangerschaft.

Heißt: zweiter Streifen - definitiv Schwanger

Wenn nur ein Streifen ist, dann ist die Frau entweder nicht schwanger oder der Test schief gelaufen. Das passiert zum Beispiel, wenn noch nicht genug hCG im Urin ist (zum Beispiel weil es am Anfang der Schwangerschaft ist)

Eine Schwangerschaft kann vom FA theoretisch schon nach zwei Wochen nach dem GV bestätigt werden (mittels Urintest), wenn genügend hCG vorhanden ist. Auf dem Ultraschall sieht man eher was nach vier bis sechs Wochen.

Wobei in den ersten Wochen das Risiko noch recht hoch ist, den Fötus zu verlieren. Wäre vielleicht auch eine Option, das in die Geschichte einzubauen. Wenn Du da so ein hin und her haben möchtest ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?