Hallo ist meine halbschwester genauso erbberechtigt wie mein bruder wenn ich sterbe

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Taco2014!

1.) Deine Geschwister sind überhaupt nur dann gesetzlich erbberechtigt, wenn Du keine Abkömmlinge hast. Ob Du hingegen verheiratet bist oder nicht, ändert nichts an der gesetzlichen Erbberechtigung der Geschwister, sondern nur etwas an der Höhe ihrer Erbquoten.

2.) Die gesetzliche Erbquote Deiner Halbschwester ist deutlich niedriger als die gesetzliche Erbquote Deines Bruders. Dies liegt an der Regelung des § 1925 Abs. 3 BGB, siehe: http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__1925.html

3.) Du kannst jederzeit ein Testament errichten und darin als Erben bestimmen, wen Du möchtest bzw. mit den Erbquoten, die Du für richtig hältst. Geschwister haben auch kein Pflichtteilsrecht. Sie müssten sich mit dem zufrieden geben, was Du testamentarisch bestimmst.

sassenach4u 13.03.2014, 16:39

Absatz 2 ist leider falsch interpretiert von Ihnen, das hat TorderSchatten recht.

0
Sonetta 13.03.2014, 21:24
@sassenach4u

Hallo sassenach4u!

Meine Aussagen im 2. Absatz sind richtig. Ich verweise hierzu auf die Antwort von "sergius", der das korrekt berechnet hat und darin auch schön erklärt, warum die Folge eintritt, die ich beschrieben habe.

0

Wenn Sie ohne Testament, unverheiratet und ohne Abkömmlinge versterben, tritt die gesetzliche Erbfolge ein, die in Ihrem Fall zu dem Ergebnis führt, dass an die Stelle Ihrer vorverstorbenen Eltern deren Abkömmlinge treten. Das heißt: Ihr Bruder erbt die Hälfte Ihres Nachlasses (an Stelle Ihres Vaters) sowie an Stelle Ihrer Mutter die Hälfte deren Anteils an Ihrer Nachlasshälfte (also 1/4). Endergebnis: Sie werden zu 3/4 von Ihrem Bruder und zu 1/4 von Ihrer Halbschwester beerbt. Wenn Sie es anders haben wollen, müssen Sie das in einem Testament bestimmen. Da weder Ihr Bruder noch Ihre Halbschwester im Falle ihrer Enterbung pflichtteilsberechtigt sein würden, können Sie also unbeschränkt über Ihr Vermögen letztwillig verfügen.

Zuerst erben dein Ehepartner und deine Kinder.Deine Geschwister erben nur was du ihnen vererben willst.Mache ein Testament und du kannst dann dein Vermögen vererben wem du willst,zu welchen Teilen du das willst. Sie sind nicht automatisch erbberechtigt .

Was möchtest Du wissen?