Hallo, ist es erlaubt, im Sozialen Bereich den Personalschlüssel nach Nettoarbeitszeit zu berechnen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

das ist grundsätzlich eine gängige Methode- denn bei der Netto-Arbeitszeit sind die Ausfallzeiten bereits berücksichtigt und müssen nicht extra in eine Formel gepackt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?