Hallo, ist es erlaubt eigene Werbung/ Sponsoren Namen an der Kleidung anzubringen beim Marathon?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das dürfte in den Teilnahmebedingungen des Wettkampfs stehen. Mir ist allerdings mit Ausnahme von speziellen Marathons wie z.B. bei den Olympischen Spielen kein Lauf bekannt, bei dem man auf seiner Kleidung keine Sponsoren-Logos tragen darf.

Nur andersrum ist es nicht selten: Die Sponsoren, die z.B. auf den Startnummern aufgedruckt sind, dürfen oft weder entfernt noch überdeckt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau dich um...fast jeder rennt mit Klamotten rum, wo Markennamen draufstehen und bekommen keine Werbegeld / Auszahlung dafür :)

Wenn ich bei so einer Veranstaltung mitmache, würde ich schon drauf achten, dass ich einen Sponsor habe und dass es auch vertraglich festgehalten ist, um auch sicher mein geld für die werbung zu bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?