Hallo! Ist ein FSJ sinnvoll?

8 Antworten

Ich finde, dass ein FSJ in den seltensten Fällen wirklich sinnvoll ist. Oftmals habe ich erlebt, dass sich die Personen keinerlei Gedanken über ihre Zukunft gemacht haben. Sie haben Bewerbungsfristen für die Ausbildungsberufe verpasst und möglicherweise sogar Bewerbungstermine für ihr Wunschstudium.

Und dann kam die rettende Idee: Ich mache einfach ein FSJ. Und dann stellt man fest, dass man ein Jahr später nicht unbedingt schlauer ist. Dazu kommt, dass sich ein FSJ finanziell oft nicht lohnt. Man arbeitet viel, und wenn man Pech hat, dann zahlt man sogar noch drauf.

Es soll natürlich auch Fälle geben, da ist ein FSJ tatsächlich sinnvoll. Ich kenne jemanden, der den Wunsch hegt, eine Ausbildung zum Erzieher zu machen, aber auf Grund seiner mittelmäßigen Noten nicht an den entsprechenden Schulen genommen wird. Während des FSJs in eben diesem Bereich kann er für sich ausloten, ob der Beruf für ihn passt und kann sich entsprechend mit einem Jahr Wartezeit nochmal bewerben, wobei seine Aufnahmechancen dann sehr gut stehen. Und finanziell passt es in dem Fall auch, da es in Fußdistanz zum Elternhaus liegt und keine Fahrtkosten anfallen.

Meiner Meinung nach sind es solche Einzelfälle, in denen sich ein FSJ lohnt. Es muss in eine genau Zukunftsplanung reinpassen um Sinn zu machen. Ein FSJ aus Alternativlosigkeit auf Grund verpasster Bewerbungsfristen und mangelnder Zukunftplanung halte ich für sinnlos, aber oft dann auch unvermeidbar.

Die Frage ist rhetorisch, oder? Natürlich ist es das! Abgesehen davon dass du der Gesellschaft nützt, hast du die Chance, einen Betrieb aus einer Perspektive zu sehen zu kriegen, die genug Freiheit lässt um Interessantes zu erkunden, aber auch genug Vorgaben macht um einen realistischen Einblick ins Arbeitsleben zu bekommen. Du bildest deine Flexibilität, Arbeitseffizienz, deine Arbeitsmethodik, deine Soft Skills und zudem deinen Charakter ungemein weiter, was im Studium oder in der Ausbildung von großem Vorteil ist. Ganz zu schweigen davon, dass du das als Referenz in Bewerbungen angeben kannst.

Hey , ich fange im August diesen Jahres ein FSJ im Altersheim an . Und ich habe gelesen das ein FSJ sehr sinnvoll sein soll , weil es sich im Lebenslauf sehr gut machen soll und wenn du auch ein sozialen Beruf ausüben willst dann ist das auch keine schlechte Idee , weil Erfahrung macht sich auch immer gut . Nur du verdienst nicht so viel , aber für die spätere Berufswelt ist es nur ein Vorteil . Ich hoffe ich konnte dir helfen :)

11

Danke!

1

FSJ trotz stationärem klink aufenthalt?

Ist es möglich bzw. Sinnvoll ein FSJ anzutreten trotz eines zukünftigem klinik aufenthaltes?

...zur Frage

Volles Fachabitur sinnvoll?

Ich habe nächsten Sommer meinen schulischen Teil des kaufmännischen Fachabiturs. Danach möchte ich eine Ausbildung als Notfallsanitäter machen. Ist es überhaupt sinnvoll, ein 20-wöchiges Praktikum bzw. FSJ dran zu hängen? Also dass es nicht schaden kann, weiß ich. Aber ich möchte nicht noch ein Jahr warten mit meiner Ausbildung. Meine Frage ist also, ob es Sinn macht ein kaufmännisches Fachabitur als Notfallsanitäter zu haben (z.B. wegen Gehaltsunterschied falls man mit 40 in die Verwaltung geht).

...zur Frage

Erst fsj oder erst ausbildung? Was ist sinnvoller?

Ist es sinnvoll ein fsj zu machen ? Und falls ja, sollte man das vor oder nach der ausbildung machen ?

...zur Frage

Medizinstudium - was bringt ein FSJ?

Hey Leute!! ;)

Ich interessier mich sehr dafür, ein Medizinstudium zu absolvieren, aber leider sind meine Noten nicht gut genug dafür, direkt einen Studienplatz zu bekommen. Daher würde ich gerne die Wartezeit so sinnvoll wie möglich überbrücken, und meine Idee war, ein FSJ in einem Krankenhaus zu machen.

Nun zu meiner Frage: hat das irgendwelche positiven Auswirkungen auf meinen Abischnitt? Oder anders: erhöht dies die Chancen auf einen Studienplatz?

Danke schon mal im Voraus für eure Antworten! (:

...zur Frage

Ist ein FSJ nach Realschulabschluss sinnvoll, wenn....

Hi,

ich wollte fragen ob es sinnvoll ist, ein "Freies Soziales Jahr" z.B. in einem SOS-Kinderdorf nach dem Realschulabschluss zu machen, wenn man danach noch auf die FOS gehen will?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?