Hallo, ist der Kauf oder Verkauf von Pfeffersprays verboten, laut Gesetz ist Pfeffersray keine Waffe?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich denke nicht dass es ne waffe ist. Mit ner Flex kannst du ja auch einen für kurze zeit lahm legen. Aber Pistolen und Maschinengewehre sind hier verboten weil sie fürs töten gedacht sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pfefferspray (Strahl/Nebel/Gel/Schaum/Piexon) hat in D keine Zulassung als Abwehrspray gegen Menschen erhalten.
Desshalb darf es ausschließlich als Tierabwehrspray verkauft werden. (Muss draufstehen).
Dosen ohne diese Kennzeichnung (z.B. aus dem Ausland oder von Behörden) sind in D verbotene Waffen!
Pfefferspray als Tierabwehrspray fällt nicht unter das WaffG und unterliegt somit auch nicht den
Beschränkungen von RSG (ReizstoffSprühGeräte) mit CS/CN- Wirkstoff die erst ab 14 sind.
Es gibt KEINE Altersgrenze für Pfefferspray!
In einer Notwehrsituation darf Pfefferspray auch gegen Menschen eingesetzt werden.
Einsatz von Pfefferspray gegen Menschen ist immer eine Körperverletzung,
straffrei ausschließlich bei berechtigter Notwehr (§32StGB)

Was soll da verboten sein? Bekommst du mittlerweile bei DM.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Pfefferspray kaufen verboten wäre, könntest du es hier in Deutschland wohl kaum kaufen :D

Nur nennt man das bei uns "Tierabwehrspray" und soll eigentlich nur zur Abwehr von Tieren benutzt werden. Ist aber auch gut zur Selbstverteidigung, bzw wird dazu genutzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn "nur zur Tierabwehr " drauf steht, dann ohne Probleme und Altersbegrenzung zu haben.

Kauf und Verkauf natürlich dann auch erlaubt..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht verboten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?