Hallo ist das Portal Fremdgehen69.com seriös oder haben die nur Gewinnmaximierung im Sinn?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So ziemlich jedes Unternehmen strebt eine Gewinnmaximierung zu. Willkommen im Kapitalismus. Ich kenne keine einzige Partnerbörse oder ähnlichen Seiten die irgendwas aus Nächstenliebe machen. Deshalb rate ich in jedem Fall davon ab.

Die meisten Menschen haben das Bedürfnis nach Liebe und weil es eben in der Realität nicht mehr so geht oder sie nicht dazu in der Lage sind, wird dieses Bedürfnis von solchen Anbeitern einkalt ausgenutzt.

Finger weg von jeder Partnerbörse! Es ist schwierig, aber versuche dich wieder im echten Leben.

Werden da Frauen und Männer gleich behandelt oder haben Frauen auf diesen Portalen die größeren Chancen, bessere Möglichkeiten?

Ich bin da echt unwissend und vielleicht auch zu naiv.

0
@hohlefrucht

Das Problem ist eher die Illusion des Kennenlernens. Man schreibt, aber hört und sieht den anderen nicht wirklich. Und so kommt dann nicht zu selten die böse Überraschung, wenn man sich gegenüber sitzt.

Wer hat mehr Chancen? Na ja... Man sagt immer, die Frauen bekommen immer einen Typen ab wenn sie wollen. Aber ich glaube sie wollen oft was Festes. Hier auch wieder die Definition von "was Festes" und "lockere Beziehung" und so. Frauen wollen oft - egal ob locker oder nicht - emotional stark stimuliert werden. Das finden sie nicht bei jedem Typen. Viele wollen eben nur bisserl herum nudeln.

So gesehen haben beide Seiten nicht die besten Chancen denn es sind oft verschiedene Bedürfnisse.

Soviel zu meiner Meinung.

0

Wie überall bei den Datingportalen Du musst ( als Mann meistens ) Coins kaufen um Nachrichten an die "Dame" deiner Wahl zu schreiben, Die Antworten kommen dann von Chat Moderatoren die die User weiter animieren sollen Coins zu kaufen. Ein Treffen wird zur Zeit mit Sicherheit wegen Corona abgelehnt , zumindest eine Branche ist der Gewinner in dieser Zeit

0

Keines dieser Portale kann überleben, so es kein Geld einnimmt. Man muss eben sehr aufpassen, wenn man sich anmeldet, dass man nicht sofort in eine Abo Falle tritt.

Immer erst die Nutzungsbedingungen genau durchlesen. Oft steht schon darin vermerkt, dass man mit der Anmeldung oder Bekanntgeben der Daten, sein Einverständnis für ein Abo gibt.

Dann folgen die Zahlungsaufforderungen.

Hinter diesen Portalen steht eben ein Geschäftssystem, weil man weiss, wieviele glauben über solche Portale eine Partnerin/Partner zu finden.

Deshalb ist es besser sich im realen Leben umzuschauen, denn da weiss man sofort, mit wem man Kontakt hat.

Jedes Unternehmen hat als Ziel Gewinnmaximierung.

Ja, Du hast natürlich recht. Ich meinte aber auch ein seriöses Unternehmen erbringt dafür auch eine entsprechende Gegenleistung die dem Kunde dienlich ist.

0

Auf alle fälle ist dies auch oft der Fall ja, aber allein der name dieser Seite lässt nicht unbedingt auf Seriosität zurück führen..

0

Was möchtest Du wissen?