Hallo Ist das Medikament INVEGA vom Markt genommen worden oder wird es nicht mehr verschrieben

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also, laut Internetapotheken gibts die Tabletten noch, wenn ich mir aber den ÜPreis anschaue (98Stk für knapp 700 Euro) dann kann ich mir durchaus vorstellen, dass die Krankenkassen auf ein Generika verweisen.

Sorry, aber die Antwort ist KRAMPF ! Vom Wirkstoff Paliperidon gibt es überhaupt keine Generika !!! Allenfalls Reimporte, soweit lieferbar.

Bei Invega haben wir ein ganz anderes Problem: Der Wirkstoff wurde aktuell in eine sogenannte Festbetragsgruppe mit Risperidon eingestuft. Mit der Folge, dass entweder der Hersteller den Preis um 85 % absenken müsste (erscheint mir hier nicht machbar) - oder aber der Patient muss die Differenz selbst zahlen. Für den betroffenen Patientenkreis sicherlich eine nicht zu leistende Härte. DESHALB werden wohl viele Ärzte von der Verordnung diese modernen Medikaments Abstand nehmen.

Übrigens ist der Singular von "Generika" "Generikum" ...

0
@wallenstein

Was KRAMPF ist entscheide ich selbst.. :) Es gibt selten ein Generikum.. wenn das Patent abläuft, dann stürzen sich viele, viele Hersteller zumeist drauf, und dann reden wir von Generika (wobei ich denke, dass das hier nicht relevant ist) Ausserdem hab ich geschrieben, dass ich mir sowas vorstellen kann, nicht das es so ist.. :)

0

Dieses Medikament fällt unter Festberag, weil es einen billigen Konkurenten hat, das Risperdal. Der Festbetrag ist eine politische Entscheidung, der aber nur in Deutschland gilt. Angeblich haben Risperdal und Invega den selben Wirkstoff, das dies nicht der Fall ist wissen allerdings nur die Betroffenen. Wer das Medikament unbedingt behalten will, weil es für ihn keine Alternativen gibt, bekommt von seinen Arzt ein Gutachten das er zusammen mit einen Antrag auf Kostenübernahme bei seiner Krankenkasse einreicht. Die wird den Antrag ablehnen und mit dieser Ablehnung muss man dann den Staat verklagen um eine Sonderegelung zu erwirken. Dieser Schritt lohnt sich aber nur für Leute die kein anderes Medikament vertragen und die Krankenkassen werden sich freuen, weil Invega noch lange nicht so teuer ist wie Seroquel oder Zelldox. An dem Festbetrag ist also nur das Risperdal schuld und die Politiker.

Ist es normal dass man von Ortoton so "high" wird?

Hallo ihr, ich habe von meinem Arzt ein neues Muskelrelaxanz verschrieben bekommen, da ich ständig Probleme mit Nackenschmerzen und Kopfschmerzen durch Verspannungen habe. Vorher hatte ich Katadolon, das ist aber jetzt wohl vom Markt genommen worden und gibt es nicht mehr.

Das Problem ist nun, dass ich von diesem neuen Mittel, Ortoton irgendwie "high" werde. Zum Glück muss ich kein Auto fahren oder so, nur mit der Bahn aber das ist irgendwie extrem nervig. Sitze hier im Büro und fühl mich total benebelt, als hätte ich was getrunken oder so. Kennt das sonst noch jemand? In der Packungsbeilage stehts nicht explizit drin als Nebenwirkung. Sollte ich das dann nicht mehr nehmen oder ist das harmlos? Meinen Arzt habe ich leider noch nicht erreicht, der meinte aber auch schon beim Verschreiben, dass es sonst in der Richtung nichts gäbe was helfen könnte.

...zur Frage

Arzt hat antibiotika verschrieben und habs nicht genommen brauche rat?

Mein arzt hat mir doxyciclin(antibiotika) 100mg für 5 tage verschrieben am dienstag wegen einer vermuteten blasenentzündung. Hab das medikament nicht genommen und jetzt 3 tage später hab ich ohne das medikament zu nehmen keine schmerzen mehr. Soll ich trotzdem noch das medikament nehmen? Habs noch gar nicht genommen und fühle mich wieder 1A. Nebenbei bin männlich.

...zur Frage

Wie viele Menschen sterben durch die Pharmaindustrie?

Also ich persönlich bekomme ein Medikament gegen Panik Attacken. Kennt irgendwer Gründe für Tode durch Medikamente?

Wenn ein Mensch an einem Medikament stirbt, wird dieses dann aus dem Markt genommen?

R.I.P

...zur Frage

Weshalb hat mir mein Arzt das verschrieben...?

Mein Hausarzt hat mir heute Tabletten mit dem Namen Normoc verschrieben, wobei es sich um ein Medikament handelt, das bei einschlafstörungen verschrieben wird. Ich hab ihm jedoch ausdrücklich gesagt, damit ich keine Schlafstörungen hab. Meist Brauch ich nur ca. 5 min. bis ich schlafe. Nun zu meiner Frage.... Wird das Medikament auch aus anderen Gründen verschrieben oder sollte ich von der Einnahme lieber ablassen....?

...zur Frage

Ist das Medikament Omeprazol bei einer Darmspiegelung normal?

Hallo zusammen,

ich hätt eine Frage. Ich wollt mal nachfragen, ob es normal ist Omeprazol bei einer Darmentzündung verschrieben zu bekommen? Mir ist ehrlich gesagt nicht ganz klar, was dieses Medikament bei einer Darmentzüundung für einen Nutzen haben soll. Omeprazol soll die Magensäure hemmen, doch was für einen Nutzen soll dies bei einer Darmentzündung haben? Hab dieses Medikament verschrieben bekommen, nachdem bei einer Darmspiegelung eine Darmentzündung festgestellt wurde. Da ich mich schon seit über einem halben Jahr mit der Entzündung rumplage, will ich davor einfach nochmal fragen, ob dieses Medikament wirklich hilfreich sein könnte und warum das so ist? Hab es einmal genommen und hatte starke Nebenwirkungen, deswegen will ich davor nochmal fragen ob das Medikament tatsächlich einen Sinn hat? Ich hoffe irgendjemand von euch kann mir dabei weiterhelfen.

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?