Hallo ihr Lieben, könnt ihr mir helfen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du hast es ja bereits in deiner Frage formuliert. Alles deutet auf eine Sehnenscheidenentzündung.

Ich weiß, dass solch eine Entzündungen mind 4 Wochen benötigt zum ausheilen. Damit es überhaupt ausheilt, muss die Belastung minimiert werden. Wenn du Leistungssportler bist und das Handgelenk dabei stark beansprucht wird, kann es nicht ausheilen.

Weitere Faktoren die die Heilung verhindern sind Handschriftliches Schreiben und Fehlhaltung der Maus am Rechner.

Versuche dich dahingehend zu informieren und hab etwas Geduld. Ich habe Tischtennis gespielt und auch Wochenlang schmerzen im Gelenk gehabt.

Ich werde nochmal den Arzt darauf ansprechen. Eine schiene hatte ich auch bekommen und wenn ich trainiere habe ich die dran. Zurzeit mach ich nichts was die hand belastet. Ich lasse solche Übungen weg. Beim MRT wurde mir gesagt das es keine Sehnenscheidenentzündung ist. Da er es auf dem Bild nicht sieht. Aber wenn beim MRT sowie beim röntgen nicht gefunden wurde, ich aber tz schmerzen habe, muss es ja irgendwas sein.

Hast du deine Hand nur guhig gestellt oder noch was anderes gemacht? Und hast du die schmerzen noch oder sind sie ganz weg?

Ich hab es tatsächlich erstmal sein lassen mit dem Sport, was mir schwer fiel. Nach rund 1,5 monaten waren die Schmerzen vollständig weg. Danach habe ich auch wieder Tischtennis gespielt, habe aber immer vorher mein Handgelenk gedehnt und warm gemacht. Seitdem nie wieder Probleme gehabt.

0
@xaxa1202

Ok. Dann werde ich auch erstmal nichts mehr mit der Hand machen. Vlt bekomme ich vom Arzt erstmal eine Teilbefreiung, da wir zurzeit Volleyball spielen und eine Liegestütz LK Dran kommt.

Vielen Dank :)

0

Was möchtest Du wissen?