Hallo ihr lieben. Ich suche einen sehr guten Anwalt für Familienrecht im Kreis Günzburg . könnt ihr mir einen guten Anwalt empfehlen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da schon jetzt nur dumme antworten kommen sag ich bisle mehr dazu.

Ich habe mein Kind weder geschlagen noch missbraucht oder sonst welch schreckliche Dinge .

Ich sehe  ihn regelmäßig also wöchentlich und wir sind ein Herz und eine Seele.

Ich will nicht unbedingt die ganze Geschichte preisgeben weil es mir einfach schwer fällt Öffentlich darüber zu reden und es einfach auch sehr persönlich ist und hier Ja bestimmt auch nette aber doch wildfremde Menschen lesen / antworten.

Kurz gesagt aber: der Grund war, häusliche Gewalt (mir gegenüber)

Mein Sohn hat das zum Glück nicht mit bekommen weil er bei seinem Vater in der Zeit war.

Ich wurde in die intensiv Station ein geliefert .. Mein ex Freund hat mich nicht nur geschlagen sondern auch sexuell misshandelt und mir was ein geflößt gegen meinen willen ...

Amphetamine wurden festgestellt.

Das alles wurde natürlich gleich gemeldet.

Also der Vater meines Sohnes ist daraufhin zum Jugendamt.

Hat das alleinige Sorgerecht beantragt das vorher nur ich alleine hatte..und ja..hat es zu gesprochen bekommen..

Mein Sohn und ich leiden darunter ..dazu wird mein Sohn auch sehr unterdrückt von seinem Vater ...Gehirnwäsche pur. 

Ich wäre dankbar wenn mir jemand sagen könnte  ob er Erfahrung mit einem guten Anwalt hat..

Danke im voraus

beim jugendamt kann man kein alleiniges sorgerecht beantragen. dort bekommt man auch keines zugesprochen. das kann nur ein gericht. wenn er also etwas hat, dann ist es entweder gemeinsames sorgerecht durch das gericht oder alleiniges durch das gericht.

du bist nicht in der lage dein kind zu schützen, somit waren misshandlung, verwahrlosung und vernachlässigung im spiel. du hast das kindeswohl massiv gestört und kannst von glück reden, dass der vater dir überhaupt noch umgang einräumt. bei solchen störungen des kindeswohls und der persönlichkeit ist eigentlich betreuter umgang für 1-2 stunden im monat standard oder gar ausschluss bis du gelernt hast deine handlungen zu reflektieren.

das wird nicht aus der welt geschafft, nur weil du deinen ex vor die tür gesetzt hast. du gehörst in therapie um deine störungen psychischer art zu verarbeiten und zu lernen damit zu leben.

du leidest unter der situation und dein versuch das kind zu manipulieren, stört wieder sein kindeswohl. du musst damit aufhören oder der vater wird den kontakt eindämmen, das würde ich jedenfalls machen. das kind wird beim vater bleiben und dort aufwachsen. das sorgerecht bekommst du nicht wieder, weil du nicht fähig bist dies auszuführen und nicht in der lage bist aus deiner vergangenheit zu lernen. lass das kind in frieden und geh in therapie.

0

Wenn jemandem das Sorgerecht weggenommen wurde, dann hat er sein Kind verwahrlosen lassen oder mißhandelt oder mißbraucht.

Fachanwälte für Familienrecht stehen in den gelben Seiten.

Also wirklich wie kann man nur solche Vorurteile von sich geben wenn man nicht mal ne Ahnung hat...

Solche antworten kannst du dir bitte sparen weil sie über haupt nicht hilfreich sind.

Und um deinen Horizont zu erweitern , die drei Dinge die du aufzählst sind sicher nicht die einzigsten Gründe warum man das Sorgerecht verlieren kann.

0
@Zamserl

die antwort ist aber richtig und wir haben ahnung von der materie. einzigste gründe für das entziehen von sorgerecht ist schwere mißhandlung, schwerer mißbrauch oder verwahrlosung der kinder. auch mgl. ist eine so gestörte elternbeziehung, dass es dem betreuenden elternteil nicht mgl. ist zu agieren, wenn du da mit drinnen rumfunken würdest.

einmal entzogen, bekommt man das sorgerecht nicht wieder, nur weil man "jetzt wieder artig ist". der zug ist abgefahren und du kannst dir das geld für die anwälte sparen.

1

wenn dir das sorgerecht entzogen wurde, dann gibt es gründe dafür. nur weil du es wieder haben möchtest, wird es dir keiner geben.

spare dir das geld u. kümmer dich darum die dinge die dir vorgeworfen wurden, abzustellen, damit wenigstens umgang funtkioniert.

Ja natürlich gibt es Gründe dafür, der Umgang besteht ununterbrochen seit Anfang an jedes Wochenende.

Was mir vorgeworfen wird / wurde ist aus der Welt geschaffen..

War also keine wirklich hilfreiche Antwort auf meine Frage

0
@Zamserl

siehst du und genau deshalb bekommst du das sorgerecht nicht wieder, weil es gründe gab. ob die aus der welt geschaffen wurden oder nicht, spielt keine rolle. du bekommst kein sorgerecht mehr.

umgang jedes wochenende geht solange, bis der andere elternteil seine wochenenden einfordert. dann ist auch das vorbei.

0

Was möchtest Du wissen?