Hallo ihr Lieben! Ich brauche mal eine Antwort auf eine Frage, die ich mir eben gestellt habe. Findet ihr magersüchtig ist nur, wer schon zu dünn ist?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 1 Abstimmungen

Auch Übergewichtige können magersüchtig sein, ist im Kopf, muss man ja nicht unbedingt ansehen. 100%
Magersüchtige sind das erst, wenn sie bereits zu dünn sind. 0%
Nein, Magersucht hat seinen Ursprung schon viel früher. 0%
Ja, sicher. 0%

4 Antworten

Magersucht ist eine Krankheit, krankhaftes dünner werden wollen sozusagen. Magersüchtig ist man, wenn man sich absichtlich so dünn wie möglich hungert. Wer nur sehr dünn ist, aber trotzdem normal isst, ist nicht magersüchtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein ist es nicht. Magersucht kann meiner Meinung nach auch normalgewichtige treffen. Dann würde ich es aber nicht als Magersucht bezeichnen, denn Mager sucht sagt ja aus, dass die Person schon mager ist.
Man kann bei jedem Gewicht kaum was essen, aber erst bei Untergewicht zählt es als Magersucht. Vorher ist es einfach nur nichts essen und sich mager zu ernähren:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein Magersucht hat nicht wirklich etwas mit dem Gewicht zu tun sondern mit der Einstellung zum Essen und der Psyche !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Auch Übergewichtige können magersüchtig sein, ist im Kopf, muss man ja nicht unbedingt ansehen.

Magersucht ist eine Kopfsache, jeder mensch kann Magersucht haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?