hallo ihr lieben da draußen hab einige probleme mit meinen katzen!wir haben vor 4monaten katzenbabys

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dass die Mutter, die Kleinen anfaucht ist normal. Es legt sich vielleicht wieder, muss aber nicht sein. Soweit ich weiß, macht sie das, da Kätzchen ab einem gewissen Alter eigentlich weggehen, aber du musst sie deshalb keineswegs weggeben. Meine Mutterkatze hat das auch gemacht. Manchmal fühlt sie sich jetzt noch genervt, aber es hat sich gelegt. Zum Klo gehen: Da muss man einfach Geduld haben, setzt sie einfach immer wieder aufs Klo, wenn du siehst das sie müssen. Irgendwann werden sie es verstehen. PS: Grüße an deine Katzen.

Haben die Katzen Freigang? Bei vier Katzen brauchen sie genügend Platz. Wenn alle in einer kleinen Wohnung sind, gibts Stress für alle. Die Kleinen sollten Kastriert werden, genauso wie die Mutter. Evt. reagiert sie so verärgert, weill einer der Kater? sie decken will???

Stubenrein werden sie nur, wenn es genug Katzenklos gibt. Man sagt ein Klo mehr als Katzen, bei dir wären das fünf, nicht zwei. Außerdem, bei soviel Katzen sollten sie zweimal am Tag gesäubert werden.

Wenn du das alles gemacht hast und es sich nicht ändert, solltest du die KLeinen doch weggeben. Aber bis dahin ist ja noch viel zu tun.

manuelaboehm 07.09.2014, 09:21

Nur die mama hat freigang!wir haben eine 100qm wohnung!

0

Ich schätze schon, dass ihre Mutter sich wieder einkriegt. Wenn sie an den babys vorbeigeht, hast du die kinder dann auf dem arm? Und was das andere Problem angeht, weiß ich leider nicht wie du sie stubenrein kriegst! Wahrscheinlich müssen die kleinen katzen noch lernen wie dass geht!

LG BROKOLI9000

manuelaboehm 07.09.2014, 09:23

Ich brauch die kleinen garnet auf arm haben!mama sitzt auf couchlehne und die kleinen gehen unten vorbei und schon is gefauche im gange!

0

Was möchtest Du wissen?