Hallo Ihr fremde;)

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kommt drauf an in welchem Sinne, selber übertaktet oder vom Hersteller? Eine Übertaktete Graka ist genau die gleiche, aber höher eingestellt, was dazu führt dass sie wärmer wird, aber die Hersteller tun dann oft bessere Lüfter rein

Bloß nicht übertaktete Kosten viel mehr als normale hol dir je normale lass die Finger von übertakteten es sei den du willst Geld aus dem Fenster werfen.

Beim übetakten wird wie gesagt due Taktfrequenz Spannung etc verändert des führt zu ner besseren leistung aba wenn mann es übertreibt oda zu hoch hat ja is die graka kaputt. Am besten normale nehemn

Übertakten heißt das die grafikkarte mehr leistung bringt. Wenn du ein Spiel hast und es nicht geht, dan wird es auch nicht mit einer Übertaktung der grafikkarte gehen. Alle grafikkarten mit ti=titan wurden schon übertaktet. WICHTIG: SOBALD DU DIE GRAFIKKARTE ÜBERTAKTEST VERLIERT SIE IHRE GARANTIE. AUßERDEM HAT SIE DANN EINE VIEL KÜRZERE LEBENSDAUER WEGEN DEN ENORMEN ÜBERHITZUNGEN. Also lass lieber die Finger vom Übertakten. WARNUNG: WÄHREND DER ÜBERTAKTUNG DARFST DU AUF KEINEN FALL SPIELE SPIELEN...DAS FÜHRT ZUM HALBEN TOT DER GRAFIKKARTE. Hoffentlich konnte ich dir helfen;)

ja vielen dank ich habs jz gecheckt:)

0

Übertaktung heißt bloß das man die Grafikkarte überansprucht. Der Hersteller stellt eine CPU auf 2.5 Ghz, weil alles darüber zu gefährlich wäre - aber sie könnte es schaffen, also übertaktet man die Grafik, damit sie auf 3.0 Ghz läuft. Ist eigentlich nicht schlimm. Aber nicht zu sehr übertakten!

So wie ich das verstehe ist das sozusagen eine verbesserte version einer Grafikkarte, es wurde die und die grafikkarte gebaut und das ist nochmal die verbesserung dazu(sozusagen ein update) habe aber keine Ahnung ob das richtig ist, Also schlecht ist das denke ich nvht da mein bro sich letztens ke neue grafikkarte gekauft hat die sehr gut ist und die ist auch ubertakktet....

Was nein?

0

Was möchtest Du wissen?