Hallo ihr da draußen, ich hab da mal eine Frage.Mein Kater 3 Jahre alt und kastriert verhält sich seit Sonntagnachmittag bzw. Abend komisch.Er frisst nichts?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Vielleicht ist ihm schlecht! Geh auf Jeden fall zum Tierarzt falls er bis morgen noch nichts genommen hat.
Was gibst du ihm zu essen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Leonardoooo 11.04.2016, 21:07

Er bekommt eigentlich immer Cachet Nassfutter.Das mag er total gerne.Eigentlich ist er auch sonst total verfressen.Trinken tut er, aber er verweigert essen.Gehe morgen früh auf jeden Fall zum TA mit ihm, vielleicht hat er ja eine Fettleber, da er auch recht träge wirkt und viel schläft.

0
DIEANTWORT00 11.04.2016, 21:09

Versuchs mal mit was anderem und schau ob er das isst. Vielleicht mag er es einfach nicht mehr, das hatte eine meiner Katzen auch mal. Wünsche dir viel Glück und wär schön wenn du mich informieren würdest wie's ihm geht ;)

0
Leonardoooo 11.04.2016, 21:24

Ja wir haben vor 4 Tagen das Futter gewechselt sind aber bei Cachet geblieben.Der "Wechsel" war halt nur das das Futter was er sonst bekommen hat in Dosen war und das was er seit 4 Tagen bekommt in so Tütchen ist.Ich weiß nicht ob das eine Unterschied macht.Werde dich auf jedem Fall auf dem laufenden halten.

0
Leonardoooo 11.04.2016, 21:27

Ach ja mir ist grade noch etwas eingefallen.Er hat Samstag oder Sonntag- Morgen an den Mülltüten herumgeknabbert.Vielleicht hat er ja da etwas schlechtes gefressen und ja sich den Magen verdorben.Wobei er soweit wir wissen kein Erbrechen oder Durchfall hat.Zumindest vermute ich das, da er sein Geschäft immer draußen macht.

0
DIEANTWORT00 11.04.2016, 21:29

Ja das kann natürlich der Grund sein aber meine Katze macht das auch oft und wil ich sie dann immer wegschäuche kriegt sie nicht viel davon, war also noch nie Krank.
Wenn du den Müll noch hast würde ich nachschauen ob da verdorbenes Fleisch oder so drinn ist

0
Leonardoooo 11.04.2016, 21:31

Nee, der ist schon weg glaube ich.

0
Leonardoooo 12.04.2016, 13:29

Wir waren heute Morgen beim Tierarzt und da hat er drei Infusionen bekommen. Dann hat er noch drei Spritzen bekommen, eine davon Antibiotikum und die zwei anderen waren Schmerzmittel. Er hatte auch 40,1 °C Fieber. Jetzt geht es ihm aber besser und er frisst auch wieder was. Falls es ihm heute Abend beziehungsweise morgen Früh nicht besser gehen sollte bekommt er eine Blutabnahme. Wir gehen aber morgen Früh sowieso noch mal zum Tierarzt zur Nachuntersuchung.:)

0
DIEANTWORT00 12.04.2016, 22:42

Wo freut mich :) grüsse an den Kater

0

Was möchtest Du wissen?