Hallo, ich ziehe um. Der Mietvertrag wird ab 12/16 gültig. Der Umzug ist bereits am 07/16. Reicht der Mietvertrag als Vermieterbescheinigung dem Meldeamt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein. Wann Mietbeginn ist spielt keine Rolle, da der Mietvertrag eh nicht für die Ummeldung nötig ist bzw. nicht ausreicht.

Zum ummelden brauchst Du eine Wohnungsgeberbescheinigung, die bei Einzug in eine Mietwohnung vom Vermieter auszustellen ist.

In der Regel wird diese Bescheinigung zeitgleich zur Wohnungsübergabe ausgestellt. In Deinem Fall also zum 01. Juli 2016.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar kann das Schwierigkeiten geben, wenn man sich wo melden möchte, wo man nicht wohnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stegor
20.03.2016, 21:20

Ich wohne dort ab 07/16. Doch die Miete wird erst ab 12/16 fällig.

0

Da Dein Vermieter bei einer Anmeldung auch in der Pflicht steht würde ich es mit ihm besprechen.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?