Ich wurde früher von meinen Vater geschlagen, weil er Alkoholiker war und heute lasse ich das an meinen 3 jährigen Bruder aus, was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es ist ohne Frage schlimm, was du früher mit deinem Vater erlebt hast, nur ist das überhaupt keine Entschuldigung für das, was du momentan deinem Bruder antust. Und dabei ist es egal, wie stark du ihn schlägst, es geht darum, dass du es machst. Aus welchen Grund denn, weil es dir ein Gefühl von Macht und Kontrolle gibt? Werd nicht vom Opfer zum Täter, such dir Hilfe bei deiner Mutter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Psychologe sowas für sich behält! Du schlägst ein KLEINES 3 jähriges Kind, welches vollkommen hilflos ist und er schweigt mit diesem Wissen?

Gerade weil du wissen solltest, wie es ist, wenn man geschlagen wird, solltest du deinen kleinen Bruder beschützen und ihm nicht sowas schlimmes antun!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du meinst, dein Bruder geht damit nicht zu eurer Mutter und lässt sich das einfach so gefallen? Drohst du ihm, nichts zu erzählen? Oder ist der Kleine über deine Tat immer so geschockt?

Komm mal langsam klar im Kopf! Wenn du ein Aggressionsproblem hast, dann besprich das mit deiner Mutter, dass sie dich in einem Anti-Aggressionstraining anmeldet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von deranonymecoole
09.02.2016, 14:00

ich schlag ihn ja nicht so das er aufem boden liegt der vergisst das auch nach 3 min wieder

0

Was möchtest Du wissen?