Hallo, ich würde meinem Lehrer gerne einen Brief schreiben, in dem ich sage, was mich an ihm stört. Ist das erlaubt oder was darf ich alles schreiben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Solange du nicht beleidigend wirst, ist das sicher nicht verboten.
Die Frage ist nur, ob das besonders klug ist, dass du dich als Einziger in die Nesseln setzen willst, wenn ihr ihn noch länger im Unterricht habt.
Nicht, dass man einen Lehrer nicht kritisieren darf. Die Kritik muss dann aber sachlich bleiben.

Wenn mehrere Schüler etwas an seinem Gebaren bzw. an der Art seines Unterricht stört, dann sollte eine "Abordnung" deiner Klasse mit ihm reden aber in einem vernünftigen Ton. Auch vor der ganzen Klasse sind verbale Angriffe nicht unbedingt günstig und können ein schlechtes Klima noch mehr verschlechtern.

Was wirfst du dem Lehrer denn vor?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tu das bloß nicht, er wird deine Schreibweise innerhalb Sekunden erkennen und deine Stunden mit ihm werden noch schlimmer. Wenn es ein wirkliches Problem gibt schreib einen Brief der förmlich klingt, also in Form einer Beschwerde an die Schulleitung den deine Eltern auch durchlesen sollen und Unterschreiben können. Die Schulleitung wird dann sicher mit dem Lehrer über sein unangemessenes Verhalten sprechen wenn das Vorhanden sein sollte, was hat er den getan?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das würde ich dir nicht empfehlen. Erlaubt ist das zwar, wenn der Inhalt des Briefes nicht beleidigend ist. Aber was würdest du damit erreichen, wenn du dich alleine über deinen Lehrer beschweren willst ? Es könnte eher dazu führen, dass sich das Klima zwischen dir und deinem Lehrer verschlechtert. Wir sind alle mal in die Schule gegangen und fanden den einen Lehrer besonders gut, einen anderen überhaupt nicht. Wir haben das alles überstanden und lachen heute darüber. Wenn du dich dennoch beschweren möchtest, wäre es gut, wenn sich noch andere Mitschüler anschliessen und ihr gemeinsam eure Kritik vortragen würdet. Auf jeden Fall würde ich auch mit meinen Eltern sprechen und denen erklären, was dir an diesem Lehrer nicht passt. Vielleicht haben die einen Vorschlag, den du akzeptieren kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?