Hallo, ich würde gerne wissen, ob sagrotan wirklich resistente Bakterien züchtet, und wie schädlich ist das?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kurz gesagt, Ja. Jedoch ist das Wort Züchten nur im Übertragenen sinne Richtig. Das Problem ist das Bakterien sich extrem schnell vermehren können und ebenso schnell können durch solche mittel in Massen Verwendung irgendwann Bakterien Dabei sein die gegen Sagrotan und andere Desinfektionsmittel Immun sind. Das Nächste Problem ist das Sagrotan nicht nur die Bakterien angreift die man vernichten will, sondern auch die auf der Haut. Beachte, die Medizin sagt das nach 20 Sekunden einseifen, ebenfalls über 90% aller Keime auf der Haut Abgetötet sind und das bei normaler Seife.

Der Selbe Effekt hat auch bei Antibiotika zu vielen Bakterien geführt die gegen diese Immun sind, da Antibiotika zu oft unnötig verwendet werden. Bei Antibiotika ist es wie bei Desinfektionsmittel, sie Greifen alles an auch die Wichtigen Bakterien die der Mensch zum Überleben braucht (Darmbakterien).

Unser Immun System Funktioniert ähnlich aber effektiver, denn es erkennt den Erreger, Produziert Antikörper und bekämpft den Erreger. Das bedeutet das nach der Heilung dieser Erreger im Körper keine Chance hätte mehr schaden anzurichten da er Körper den Erreger sofort erkennen und mit allem Bekämpfen würde, wodurch er sich nicht so weit vermehren kann das er Beschwerden macht. Anders als Bakterien macht unser Körper das Aktiv.

Was möchtest Du wissen?