Hallo ich wollte wissen kann mir jemand villeicht kurz nochmal erklären was die Personaform bei Verben ist (auf deutsch) und ein paar Beispiele?schonmal danke?

2 Antworten

Jedes Prädikat in einem Satz steht in der Personalform. D.h. in diesem Satz ist es zum Beispiel „steht“, dritte Person Singular

Wir sagen ja nicht: "Ich schreiben"

Wir passen das Verb der Person an, die es tut, also: "Ich schreibe" oder "Er schreibt".

Das ist dann die Personalform.

okay danke  noch eine frage, wenn jetzt zum Beispiel steht: Alex hat Paul dreimal mit einer Lüge geantwortet. Ist dann "hat & geantwortet" die Personalform?

0

(Alt)Hebräisch AK (Aformativ) und PK (Präformativ)?

Kann hier jemand (Alt)hebräisch und kann mir vielleicht weiterhelfen? Wäre schön. Nämlich verstehe ich nicht, woran ich bei einem Hebräischen Satz das AK oder PK erkenne.. Und wenn am Anfang des Satzes ein waw steht mit einem Schwa mobile, wann dreht dieses das Tempos um? Nur bei einem Verb oder auch bei einem Nomen? Oder hat das alles nur was mit dem AK zu tun? Vielen lieben Dank, ich hoffe hier sind einige Hebräisch Kenner unter euch!

...zur Frage

Was ist der Unterschied zw. "implizieren" und "suggerieren"?

Liebe Community!

Da ich befürchte, dass ich die Worte selbst falsch in meiner Alltagssprache anwende, wollte ich Euch mal fragen, was der (Bedeutungs-)Unterschied zw. den beiden Verben ist, bzw. wann eine Aussage etwas impliziert und wann eine Aussage etwas suggeriert. Ein paar Beispiele (für "Dumme" :) ) wären toll, damit ich die Wörter nicht mehr falsch anwende.

Liebe Grüße!

...zur Frage

Groß- und Kleinschreibung bei Adjektiven und Verben

Guten Abend werte Community,

ich hab schon seit Längerem eine Frage zur Groß- und Kleinschreibung. Und zwar geht es darum, ob man Adjektive und Verben zu Nomen machen kann, wenn man z.B. ein Nomen in der ersten Satzhälfte erwähnt, und in der zweiten Satzhälfte es durch beschreibende, aber allein stehende Adjektive/Verben ersetzt. Ich würd gerne wissen, ob diese Adjektive dann als Nomen gelten und groß geschrieben werden. Hier ein Beispiel aus einem Philosophiebuch, das ich gerade lese (geht gerade um Traumdeutung):

"Man kann sich darüber streiten, ob Kleinkinder schon Wünsche haben, aber in jedem Fall haben sie keine unterdrückten oder gar sexuellen."

So, jetzt ist meine Frage, ob die beiden Wörter "unterdrückten & sexuellen" nicht eigentlich groß geschrieben werden könnten, da sie ja auf das Nomen anspielen, das jedoch in der zweiten Satzhälte gar nicht mehr auftaucht.

Und würde man nur von "Den Unterdrückten" sprechen, würde man es ja auch groß schreiben. Wenn ich mich recht erinnere nennt sich sowas substantivieren...

Ist da jemand schlauer als ich? Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen :)

Danke im Voraus

...zur Frage

3.Person Singular bei englischen Verben, Ausnahmen ohne s?

Normalerweise wird ja ein s angehängt, "he does". Allerdings habe ich einige Male gesehen, dass diese Regel gebrochen wird, zumindest bei 'to do'. Zum Beispiel in den Songs "She don't belong to me" (Tom Odell) oder "She don't love me". Letztens habe ich auch gelesen "I want food that don't make me sick." Kann mir jemand erklären, wieso das so ist?

...zur Frage

unterschied starke/schwache verben

hi, wir besprechen gerade das thema in deutsch ich hab es aber nicht so richtig verstanden... kann mir vielleicht jemand erklären was der unterschied von starken und schwachen verben ist, und wie man den jeweiligen konjunktiv 1 und 2 bildet? danke... :)

...zur Frage

Wann benutzt man im englischen to+infinitiv und wann verb+ing?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?