Hallo, Ich wollte mich erkundigen ob die neue gtx 1080 ,,founders edition,, (originale von nvidia), oder eine custom version mit 3 lüftern besser ist, asus etc?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

In den allermeisten Fällen sind die Custom-Version besser.

1. Leisere und/oder leistungsfähigere Kühlung
2. Teilweise bessere Verarbeitung und VRMs sowie mehr Stromanschlüsse, was in Verbindung mit 1. das Übertakten erleichtert
3. trotzdem sind einige ordentliche Modelle billiger, als die Referenzversion.

Die Referenzkarte "Founder Edition" existiert einzig und allein, damit Nvidia mit einem hohen Fixpreis für alle Händler den Extraprofit von Frühkaufern abschöpft, der sonst an die unabhängigen Händler geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Customeditions sind nur meist schon ab Werk übertaktet, aber bei gleichem Takt ist es egal ob Founders oder Custom

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Agentpony
29.05.2016, 17:29

Sorry, aber das entspricht einfach in keiner Weise der Realität.

0

Custom-Modelle sind in der Regel immer besser! Der Lüfter der Founders Edition bekommt die GTX 1080 nicht kühl genug und ist dazu auch sehr laut! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

custom karten sorgen für höhere taktraten und bessere lüftung , damit diese nicht überhitzen. Definitiv custom karten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin Julius,

Du solltest ganz klar eine Custom-Karte nehmen.

Die meisten davon haben eine bessere Stromversorgung (mehr Phasen), besseren Kühler etc....

http://www.pcgameshardware.de/Nvidia-Pascal-Hardware-261713/News/Asus-Geforce-GTX-1080-ROG-Strix-1196597/

Eventüll auch die fette Zotac Amp!

Gibt 5 Jahre Garantie auf die, und großartig schlechter als die Asus wird die auch nicht sein ;-)

Grüße aussem Pott

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?