Hallo ich wollte mal wissen wieso in Deutschland so plötzlich Maßnahmen für einen Krieg getroffen werden?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

OMG, WIE OFT DENN NOCH?!?

Nix Russland, nix Krieg, nix Terror und auch nix mit Zombie Apokalypse.

Fakt 1: Das Zivilschutzkonzept ist von Anno Dunnemals und musste mal wieder überarbeitet werden.

Fakt 2: Viele Leute haben heute kaum Vorräte, sondern verlassen sich darauf, mehrmals pro Woche einkaufen zu können.

Fakt 3: Wir sind seit Jahrzehnten eine funktionierende Infrastruktur gewöhnt und rechnen nicht mit einem Ausfall.

Fakt 4: Gleichzeitig wurde am Katastrophenschutz (THW, Feuerwehr etc.) gespart (man könnte es auch "kaputt sparen" nennen), so daß es längere Anlaufzeiten gibt.

Fakt 5: Ausfälle der Infrastruktur nehmen zu. Bei Großschadensereignissen (Naturkatastrophen z.B. durch Klimawandel) kann es Tage dauern, bis professionelle Hilfe zur Verfügung steht.

Kurz: Der Bürger musste mal daran erinnert werden, daß er in einem Notfall auch für sich selbst verantwortlich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie bei den ungefähr 50 anderen, die das gefragt haben:

Es geht nicht um Kriegsvorsorge sondern um Katastrophenschutz. Die Katatstrophenpläne wurden die letzten 5 Jahre überarbeitet und jetzt wurden sie eben veröffentlicht. Was soll man im Haus haben, wenn durch eine wie auch immer geartete Katastrophe die Versorgung ein paar Tage zusammenbricht. Z. B. wenn Dein Ort eingeschneit wird. Diese Pläne gab es schon immer, sie wurden nur eben grade halt aktualisiert, weil sie veraltet waren.

Sonst is nix.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird in einem Zivilschutzkonzept vorgeschlagen Vorräte anzulegen.

Das nun so eine Diskussion entsteht, ist dumm.

Aber ich habe auch mal überlegt, wenn man das Konzept nicht veröffentlich hätte. Wäre das dann durchgesickert, hätten wir die andere Diskussion: "Was verheimlicht uns die Regierung? Kommission schlägt Bevorratung vor, aber Regierung wiegt uns in Sicherheit."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pythonpups
24.08.2016, 12:45

So haben wir beide Diskussionen. ;-) Aber klar, stimmt schon.

1

Hallo ich wollte mal wissen wieso in Deutschland so plötzlich Maßnahmen für einen Krieg getroffen werden?

Hab ich was verpasst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pythonpups
24.08.2016, 12:30

Nein. Nix wichtiges. Ist hier auch schon x-mal alles dazu gesagt worden.

2

Du meinst vielleicht die Wiedereinfühung der Wehrpflicht und das mit dem Hamsterkauf. Aus Erzählungen habe ich gehört , dass der Hamsteekauf nur ein Gesetz ist das immer wieder neu gemacht wird und es jetzt wieder an der Zeit ist. Die Opposition meinte aber angeblich auch das die Regierung das Volk damit verrückt macht. Zur Wehrpflicht kann ich nichts sagen, ausser das es evtl. Was mit der NATO zu tun hat. Ich persönlich würde die Wehrpflicht falls sie wieder eingeführt wird normalerweise ablehnen (Werde nächstes Jahr 17) Aber nochmal zurück zum Hamsterkauf: Es kann natürlich auch sein das unsere Regierung mehr weiß als wir es wissen und sie es nur nicht verrät damit keine Panik ausbricht. Wenn du noch was wissen willst frag mich gerne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eccojohn
24.08.2016, 12:50

Hallo Lurix,

wenn die Wehrpflicht wieder eingeführt werden sollte, und Du warum auch immer kein Interesse daran hast, dann EINFACH NIX UNTERSCHREIBEN - wirklich NICHTS !!, und der Spuk läuft vor die Wand !!

Der "Teufel" liegt wie immer  im Detail

0

Es werden keine Maßnahmen für einen Krieg getroffen. Das Zivilschutzkonzept wurde überarbeitet, es geht dabei in erster Linie um Naturkatastrophen.

PS: Gratuliere, du hast die 100. Frage zu diesem Thema gestellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein mit Russland hat es nichts zu tun. Der Feind ist unter uns.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hör Dir die Nachrichten an. Überall auf der Welt Krieg! Egal wo Du hinsiehst. Und Terrorismus. Denkst Du, all dies macht einen großen Bogen genau um Deutschland herum? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hast Du Dich wohle in wenig verunsichern lassen :) Bist aber nicht der Einzige. Das Zivilschutzkonzept gibt es bereits seit Jahrzehnten und wird einfach immer wieder überarbeitet. 

Hauptsächlich sind da Naturkatastrophen oder extreme Wetterlagen intendiert (Hochwasser, durch Schnee abgeschnittene Ortschaften usw.). 

Beunruhigen muss sich da niemand: wenn Du es genau wissen willst, das Konzept wurde sogar abgeschwächt im Vergleich zur Variante von 1995. Nen kurzen Überblick gibts hier, wenn Du magst: http://www.survivor-mag.de/das-sicherheitskonzept-zivilschutz-der-bundesregierung-kurz-vorgestellt/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tu mir den Gefallen, informiere dich mal richtig, aber nicht hier.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer trifft Maßnahmen für einen Krieg?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso sollte das irgendetwas mit Russland zu tun haben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

OK, ich fasse mal zusammen:

Es soll Vorrat für mind. 10 Tage angelegt werden.

Die Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden / Einsatz von Zivilisten im Verteidigungsfall (Quelle: Zeit Online)

Die Bundeswehr soll erweiterte Befugnisse erhalten. (Einsatz im Innern)


Grundsätzlich steht das alles mehr oder weniger im neuen Konzept zur zivilen Verteidigung (außer dem letzten Punkt, der hat eher was mit innerer Bedrohung zu tun). Dieses Konzept ist sinnvoll, da man auf alles vorbereitet sein sollte, in der Hoffnung, dass es nie in Kraft tritt.

Man erwartet vom mündigen Bürger, dass er das versteht. Man könnte auch sagen "Teile meiner Antwort könnten sie beunruhigen". Wie man es macht, macht man es verkehrt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pythonpups
24.08.2016, 12:28

Mal langsam. Die Wehrpflicht soll nicht wiedereingeführt werden und die BW soll keine erweiterten Befugnisse erhalten. Es gibt Leute, die da laut drüber nachdenken, sonst nichts. Da gibt es noch nicht einmal Gesetzentwürfe zu.

0

Was möchtest Du wissen?