Hallo, ich wollte mal fragen, was man gegen die Angst vor der Dunkelheit tun kann?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Besorg dir ein Nachtlicht. Mach den Fernseher an & schalte einen Timer, sodass der Fernseher von selbst ausgeht. Wenn du in der Nacht Angst hast, kannst du ja mit jmd. Schreiben oder so.. dann vergisst du deine Angst schon. 

Hoffe konnte dir helfen. ^^'

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Janigirl1998
31.08.2015, 00:06

danke hab ich probiert mach ich auch aber manchmal wache ich nachts auf und bekomme panik weil der fernseher aus ist und es somit so leise und dunkel ist nachtlicht hilft mir da auch nicht aber danke

0

Ich war früher auch so ,aber mir blieb nur die Möglichkeit mich mit der Dunkelheit und den Gestalten anzufreunden. Was dich nicht umbringt macht dich stärker! Setz dich mal Nachts irgendwohin. Und schau durch die Gegend ,wenn du was siehst,dann zerstöre es oder rede damit.... Aber hab keine Angst sondern zeig Stärke!!! Sie machen dir nur was ,wenn du Angst zeigst ,wenn du ruhig und entspannt bleibst schrecken sie zurück ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Janigirl1998
31.08.2015, 00:20

okay danke werde ich versuchen :)

0
Kommentar von KobraKopf7
31.08.2015, 00:20

Keine Sorge aber hab keine Angst und renn nicht weg ,wenn du was siehst :)

0

Hi! Lächerlich ist das überhaupt nicht. Sage das deinem Papa und sage ihm, dass du auch alleine zu einem Jugendpsychologen gehen kannst. Bespreche deine Probleme vorher mit deinem Hausarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Janigirl1998
31.08.2015, 00:07

danke ich werde es nochmal versuchen aber warum mit dem Hausarzt?

0

kauf dir so n nachtlicht un stecks in steckdose

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Janigirl1998
30.08.2015, 23:59

Danke bringt aber leider nichts hab ich schon versucht

0
Kommentar von Glycie
31.08.2015, 05:49

dann solltest dir psychologische Hilfe suchen..

0

Was möchtest Du wissen?