Hallo ich wollte mal fragen ob man unter einer Lederkombi auch eine Hose tragen kann, da die Lederkombi eng am Körper liegt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Mario,

NEIN, das kann man nicht. Du müsstest die Lederhose so groß kaufen, dass sie dann ohne Hose darunter viel zu groß ist.

Zu groß bietet sie nicht den richtigen Schutz und in beiden Fällen sieht das auch noch zum Schießen aus.

Selbst bei Textilkleidung macht das wenig bis keinen Sinn. Maximal dann, wenn jemand damit hauptsächlich zur Schule oder zur Arbeit fährt, aber keine größeren Touren unternimmt.

Viele Grüße

Michael

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich kenne niemanden der das freiwillig machen möchte

Wie du schon sagtest, die Kombi liegt eng am Körper an. Wenn du da noch eine Hose drunter bekommst, hut ab! Also wenn es passt, dann passts. Rein physikalisch hat Gott dir da keine Steine in den Weg gelegt :D

Aber vllt wäre da eine Motorrad Jeans doch eher zu empfehlen. Das sind spezielle Jeans mit Karbonfasern und Polsterungen. Sind natürlich nicht so gut und sicher wie eine Kombi aber für kurze Strecken und niedrige Geschwindigkeiten kann ich das empfehlen. Die Trage ich auch immer im Sommer, wenn ich mit dem Motorrad zur Arbeit fahre und mich dort nicht nochmal extra umziehen möchte.

Vllt konnte ich dir ja weiter helfen :p

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich habe mir für die kalten temperaturen eine weitere hose zum kombi gekauft. damit ich hinreichend viele schichten funktionsunterwäsche drunter kriege, zum aussuchen habe ich eine kombihose über eine normale jeans angezogen und so die richtige übergrösse gefunden.

annokrat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Funktionsunterwäsche oder Skiwäsche kann man darunter anziehen. Alles andre wird einfach zu eng und zu unbequem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?