Hallo ich wollte mal fragen an audi freaks ob sich ein audi a6 4.2 v8 2005 model lohnen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn ein Honk am Steuer saß (was bei dermaßen stark motorisierten Fahrzeugen recht realistisch ist), dann ist bereits die Hälfte davon problematisch. Gestern erst wieder einen fast neuen Audi A7 4.0 TFSI beobachtet, Kaltstart und dann gleich Vollgas. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sportlich ist das Dickschiff definitiv nicht, das kann nur schnell geradeaus...

Da ist der BMW wesentlich sportlicher (Handling)

Wenn ich an eine sportliche Limousine denke fällt mir eigentlich nur nen Subaru Impreza WRX STI als Stufenheck ein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe lange den A6 Avant 3.0 Quattro Baujahr 2009 gefahren. War tiptop zufrieden und traurig das ich ihn abgeben musste. Zum ende hin mit 267000 Kilometern überwiegend Langstrecke/ Autobahn, und hat übrigens den einen oder anderen BMW schön versägt wenn man es mal auf der Bahn darauf angelegt hat.

Bis auf die Verschleißteile gab es nix zu meckern. Schnurrte wie ein Kätzchen. Keine Verluste im Antrieb, Geschwindigkeit, Fahreigenschaften oder sonst was. Habe davor auch andere gefahren. Das jemand Probleme mit der Laufleistung, auch bei den älteren V8 Flitzern hat oder hatte, habe ich noch nicht gehört. Privat kommt mir ausser Audi und vielleicht noch eine andere Marke, nix anderes ins Haus.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Derartige Fahrzeuge werden gerne mit einem ordentlichen Reparaturstau verkauft. Wenn du das Geld dafür hast, nur zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

4.2 V8 ist durstig aber gibt das Grinsen im Gesicht :-)

Als quattro (sowieso) absolut klasse zu fahren.

Vom reinen Fahrvergnügen her: ja

Dass es sparsamere Autos gibt - darüber brauchen wir wohl nicht reden....

Grüße, ------>

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?