Hallo, ich wollte fragen ob es sein kann, dass meine yamaha dt 125 bj. 1996 über die cdi gedrosselt ist ( fährt nur 70km/h und dreht bis ca. 7000 U/min)?

2 Antworten

Yamaha DT125R 4BL  ab 1995 

das geht nie über die CDI 

Die Hochspannungskondensatorzündung (HKZ), auch als Thyristorzündung oder englisch Capacitor Discharging Ignition (CDI) bezeichnet, ist bei Verbrennungsmotoren eine Methode der Zündung, bei der ein Kondensator durch Gleichspannung aufgeladen und schlagartig über die Primärseite des Zündtransformators entladen wird. 

Die an der Sekundärseite entstehende Hochspannung wird an die Zündkerzen weitergeleitet. 

MOTORRADLAND: Drosselblende, Ritzel mehr ist da nicht .

Selber nachsehen auf der passenden Liste  :

Downloads/06-umruestung_leichtkraftrad%20(1).pdf

http://www.alphatechnik.de/downloads/verwendungslisten/leistungsaenderungen.html

Schau mal hier vorbei www.dt125.de

Da findest du zb unter der Rubrik Werkstatt > Entdrosseln einige Infos. Oder du fragst mal im dortigen Forum nach...

Was möchtest Du wissen?