Hallo, ich wollte einmal fragen, ob sich jemand von euch mit einem Schädelbruch bei einem Pferd auskennt, evtl. Krankheitsverlauf, Heilungsdauer etc.LG?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

meistens tod durch hirnschwellung und einblutung ins gehirn.

der tierarzt schlägt gewöhnlich vor, das pferd zu erlösen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Holou
19.01.2017, 21:02

das kommt auf die schwere der verletzung an. heißt nicht gleich, dass es eingeschläfert werden muss. zu schädelbrüchen, gehören auch gesichtsbrüche und da gibt es überwiegend eine gute prognose

0

Kann man pauschal ja nicht sagen. Kommt ja auf die betroffene Stelle an, das dadurch betroffene Gewebe und das Tier selbst an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?