Hallo, ich wohne seit 7 Jahren in einer WG und plane Diese demnächst aufzulösen. In der Zeit gab es vers. weitere Mitbewohner. Muss ich die Wohnung sanieren?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Erst mal in den Mietvertrag schauen ob es wirksame Renovierungsklauseln gibt.

Gibt es keine oder sind sie unwirksam, dann muss auch nicht renoviert werden, abgesehen von bunten Wänden, die muss kein Vermieter dulden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da wäre ein Blick in den Mietvertrag hilfreicher, als hier zu fragen.

Und denk daran, dass du deinen Mitbewohnern, rechtzeitig SCHRIFTLICH kündigen musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Mietvertrag ist jetzt 7 Jahre alt - möglicherweise hat die Rechtsprechung mittlerweile die darin formulierten Renovierungsklauseln als ungültig erklärt. Da muss du nachlesen und wenn du Glück hast, sind die Klauseln nichtig und du brauchst überhaupt nichts zu renovieren.

Lies nach: https://www.test.de/Mietvertrag-Unwirksame-Renovierungsklauseln-1783866-2783866/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sanieren sicher nicht, aber möglicherweise renovieren.

Da hilft ein Blick in den Mietvertrag.

Bin ich für Sanierungsarbeiten (tapezieren, malern, Schäden)
verantwortlich, wenn ich seit einem Jahr der alleinige Hauptmieter bin ?

Na ja, den Letzten beißen die Hunde besagt ein Sprichwort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an, was im Mietvertrag steht. Aber Du kannst ja auch mal beim Mieterbund nachfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Korrekt, wenn Du der Hauptmieter bist musst Du die Wohnung renoviert hinterlassen.
Wie Du Dich mit Deinen Mitbewohnern einigst, interessiert den Vermieter nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?