Hallo, ich wohne in Köln und bin mit einer gelben Feinstaubplakette in ein Gebiet mit grüner reingefahren. Ich bin noch in der Probezeit macht es was aus?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

  • 80€ Bußgeld
  • 28,50€ Gebühren/Auslagen
  • keinen Punkt
  • keine Probezeitmaßnahmen
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kaadir38
23.12.2015, 17:27

Das Bußgeld an sich ist hoch aber es ist besser als wenn sich meine Probezeit verlängern würde. Ich habe mal mitbekommen, dass sie meine Probezeit in dem Fall erhöhen würden wenn ich viele Ordnungswidrigkeiten begangen hätte stimmt das? 

Ich bedanke mich für Ihre Antwort. Es hat mich sehr erleichtert.

0

Wenn du KEINEN Punkt bekommen hast dann wird es keine Auswirkungen auf deine Probezeit haben. Geldstrafen sind i.O. nur du darfst keine Punkte bekommen in der PZ.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kaadir38
23.12.2015, 17:21

Ich habe mich ja zuerst zur Sache geäußert und meinen Namen eingetragen. Ich weiß nicht mit welchen Konsequenzen ich rechnen muss.

0

Hast Du denn einen Bußgeldbescheid bekommen oder hattest einen Strafzettel am Auto??

Seit der Punktereform im Mai 2014 gibt es keine Punkte
in Flensburg mehr für das Fehlen der Umweltplakette am Auto, wenn Sie
eine Umweltzone befahren wollen.Ein Verstoß gegen  die Umweltplakette zieht eine Strafe in
Form eines Bußgeldes von 80 Euro nach sich.Es gibt aber keine Punkte mehr! Somit hast du Glck gehabt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kaadir38
23.12.2015, 17:21

Ich habe zwei Briefe zugeschickt bekommen. Das erste war ein Bußgeld in Höhe von 10€ wegen Parken ohne Parkschein und das zweite war das halt mit der gelben Feinstaubplakette. Ich habe meinen Namen eingetragen und hoffe, dass sich meine Probezeit nicht verlängert 😐

0

Was möchtest Du wissen?