Hallo ich will einen youtube kanal aufmachen?

6 Antworten

Hey,

Also erstmal: ich habe selbst einen (monetarisierten) YouTube-Kanal, habe also Erfahrung mit dem Thema.

Wenn du YouTube nur machen willst, um Geld zu verdienen, vergiss es. Das muss man aus Leidenschaft machen und bereit sein, unendlich viel Zeit (so ca. 30 Stunden Arbeitszeit pro Video bei mir) zu investieren, ohne das dabei viel rauskommt.

Am Anfang muss man selbst erstmal inein vernünftiges Bearbeitungsprogramm und eine gute Kamera investieren, und wird vllt trotzdem nie über 100 Abos kommen.

Zuerst musst du dir ein Google-AdWards-Konto nlegen, mit dem du das ganze Steuern kannst.

Dann gibt es verschiedene Arten, wie du monetarisieren kannst:

1. Anzeige unter dem Video

2. Anzeige neben Video (nur für Zuschauer am Computer)

3. Werbung während dem Video (höchstens alle zwei Minuten, kann man selbst eingestellt werden)

Die Formel die sich bei mir bewährt hat: 1 Werbung=1X, Anzeigen=0,25 X.

1000X=1 US-Dollar (steigt bei höherer Bekanntheit, Durchschnitt bei einer Million Abonennten 3-5 US-Dollar, PewDiePie 10 US-Dollar)

Jetzt musst du bedenken: Davon bekommt YouTube noch 45%, 1 US-Dollar=ca. 90 Cent, ca. 50% der Werbungen werden durch Ad-Blocker abgewehrt.

Das heißt: Bei einem fünf Minütigen Video mit zwei Werbungen und beiden Anzeige-Typen mit 10000 Klicks bringt dir durchschnittlich 10 US-Dollar=9 Euro, Abzüge durch YouTube 45%= 4,95 Euro, Verluste Durch AdBlocker 50%, Endsumme: 2,98€ pro 10000X, also ca. 7,5€ insgesamt. Wenn du aber keine Werbung zwischen den Videos anzeigen lässt, wären es z. B. nur noch 1,5€.

Außerdem würde ich nicht gleich am Anfang die Videos monetarisieren, da du sonst wohl kaum Zuschauer finden wirst.

Viel Glück, Marc ;-)

Was wenn ich keine werbung mache ich will nur so viedeos wie top 10 Fußballer oder halt so

1

Und bei mir geht es nicht ums geld sondern spaß aber ich wollt halt nur wissen wie viel man so ungefähr bekommt weil ich die Sommerferien ganz durch machen will ( jeden tag 1 viedeo )

1

Kommt auf deine Zielgruppe an! Wenn du Technikvideos machst, kannst du eher davon ausgehen, dass deine Zuschauer Adblocker benutzen = Weniger Einnahmen. Wenn du Beauty machst, dann sind die Zuschauer vermutlich nicht so vertraut mit Computer und so weiter und schauen auch die Werbung. Dann bekommst du mehr Geld.

Grundsätzlich sagt man 1€ pro 1000 Klicks

Das mit den Geld verdiehnen kannste ja mal gleich vergessen.

Mach dir da nen Kopf drum wenn du genug abonnenten und views hast^^

Was möchtest Du wissen?