Hallo ich will eine Lampe für meine powerbank bauen.Kann ich diese Lampe dafür benutzen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vermutlich hat deine Powerbank eine höhere Ausgangsspannung als die 3,3V, die die LED benötigt. Falls ja, kannst du diese über einen Vorwiderstand anschliessen.

Bei einem Strom von 80mA leuchtet sie 32,5h, sofern die Kapazitätsangabe von 2600mAh stimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JulianHerkommer
03.02.2017, 22:57

Ist das Hell genug, was die LED ann Licht liefert?

0

Das ist eine sehr helle LED,  die du mit einem Vorwiderstand gut betreiben kannst. Eine Optik vor dieser LED würde den Lichtpunkt fokussieren - ansonsten wirst du damit ein Flutlicht bauen...

Du MUSST allerdings drauf achten,  dass die LED gekühlt montiert wird also nur eine sehr dünne Platine (Platinenfolie) auf einer Aluplatte geklebt. Sonst wird die Lebensdauer so kurz sein,  dass du sehr viele dieser LEDs brauchst und ständig neue verlöten musst... (geschätzt jede Stunde)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JulianHerkommer
04.02.2017, 18:34

Also am besten auf einem Alu Kühlkörper kleben?

0

Die LED ist komplett ungeeignet.
Das ist eine Cree-LED. Die leuchtet so hell wie dein Handyblitz. Ausserdem zieh sie 80mA. Das ist verdammt viel.
Also wenn du deine Powerbank als Taschenlampe nutzen willst, dann tu dir keinen Zwang an.

Wenn sie schön klein sein soll, dann nimm so eine. Diese Sorte ist geeignet als Statusleuchte:

https://www.conrad.de/de/smd-led-0805-gruen-400-mcd-120-30-ma-32-v-huiyuan-0805g3c-khc-b-1526766.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von deruser1973
04.02.2017, 07:53

Also diese Antwort ist ja mal leider total verkehrt....

Erstens braucht deine verlinkte LED auch 30 mA - seine braucht 80 mA das ist ein bischen mehr,  aber nicht "verdammt viel"...

Und zweitens WILL er ja eine HELLE Led,  denn er will eine Taschen(Lampe) bauen..  und eine Taschenlampe muss hell sein...

1

Was möchtest Du wissen?