Hallo, ich werde immer sehr emotional wenn ich an Ereignisse aus der Vergangenheit denke ist das normal?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nun ich denke das ist völlig normal. Du hattest wahrscheinlich eine sehr schöne und spaßige Kindheit und vermisst diese Kindheit. Bei mir ist es genauso :), nur verbinde ich meine Kindheit nicht mit Musik, sondern mit Kindheitsserien (Pokemon etc.) LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
wrriedboutnotin 13.01.2016, 00:23

Mit Serien verbinde ich sie auch.ich habe oben in der Frage nur von Musik geschrieben weil es der Grund war für meine Frage :) Ich liebe zB One Piece! Du hast recht, meine Kindheit war wirklich sehr schön! Danke für die schnelle Antwort.

0

Hmmmm... Du könntest ja mal frühere Freunde anschreiben usw. Vielleicht schließt das die Lücke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
wrriedboutnotin 13.01.2016, 00:17

kein schlechter Tipp. Habe aber jetzt schon mit den meisten alten freunden Kontakt... Aber danke trotzdem!

1

Mir geht's genauso. Ich denke einfach das es die Angst ist alt zu werden. Ich schaue meine Tochter an und frage mich wo die letzten 6 Monate hin sind. Ich persönlich hab totale Angst vor'm alt werden 😕

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
wrriedboutnotin 13.01.2016, 00:19

Wahrscheinlich hast du recht. Das leben ist viel zu kurz :/ Mir kommt es so vor als wenn die Zeit immer schneller und schneller laufen würde.

0

Was möchtest Du wissen?