Hallo, ich weis nicht wer ich bin, wer ich sein will, was ich mit meinem leben anfagensoll?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Nicole0299

ich lese mir sehr viele Fragen durch, beantworte aber so gut wie keine in dieser Art. Zumal ich mich nicht für einen Spezialisten halte.

Deine Frage hat mich doch sehr berührt und ich frage mich, wie es in einem 17-jährigen Mädchen innerlich aussieht, dass sie so Gedanken hat, wie du sie hast.

Ich bezweifle, dass ich dir wirklich helfen und dir Mut machen kann.

Aber eins weiß ich:

Abhauen ist nur ein Weglaufen vor Schwierigkeiten und Problemen. Aber das Abhauen löst keine Probleme, allenfalls in dem Moment und nur in dem Moment, wenn man abhaut. Stattdessen schaffst du dir neue Probleme und Schwierigkeiten, die deine bisherigen übertreffen werden.

Du hast aber die Chance weiterzumachen. Du musst die Zähne zusammenbeißen und kämpfen, auch wenn es schwer fällt. Auch und gerade in der Schule. Ich weiß nicht, wie lange das Schuljahr noch dauert, aber wenn noch Zeit ist, hol dir doch Hilfe z.B. bei Mitschülern. Einfach aufzugeben sollte keine Option sein.

Ich wünsche dir alles Liebe und Gute

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nicole0299
17.06.2017, 19:35

ich kriege in paar tagen das zeugnis und dann sagen die mir ob ich das jahr noch mal machen darf oder nicht, ich glaube aber wahrscheinlich nicht.

0

Was möchtest Du wissen?