hallo, ich war heute im KKH wegen einer Doppler-sonographie, kann mir das jemand erklären?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also das ist das typische Fachchinesisch der Ärzte. "erhöht" ist klar, oder, dann "uteroplazentarer Widerstand" = Uterus ist die Gebärmutter und die Platenta ist der Mutterkuchen - das soll wohl soviel heißen, dass die Schleimhaut im Uterus ziemlich Widerstandsfähig ist (allerdings links!) und die A umbricalis ist eine Arterie, die ebenfalls einen erhöhten und grenzwertigen Wert aufweist (grenzwertig bedeutet = gerade noch akzeptierbar; aber das muss ja nichts schlimmes heißen. Wenn es sehr schlimm gewesen wäre, hätten sie dich dabehalten). (Steht da nicht ob deine Arterie oder die deines Kindes gemeint ist?!?)

frag deinen behandelnden Arzt, der erklärt es dir ganz sicher richtig

Was möchtest Du wissen?