Hallo. ich und mein freund wollen zusamm ziehen. bekommen wir Wohngeld?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Ich und mein Freund wollen uns zusammen eine Wohnung nehmen. Ich bin in der Ausbildung und er arbeitet schon. Würden wir Wohngeld bekomm?

Google Wohngeld, Voraussetzungen, Rechner

Wenn er sich nicht mehr in der Ausbildung befindet,besteht unter Umständen ein Anspruch auf Wohngeld,das kommt dann auf das gesamte Einkommen an !

Du bist in der Regel vom Wohngeld ausgeschlossen,weil du dem Grunde nach als Azubi Anspruch auf BAB - oder Bafög - haben wirst.

Bist du in der Erstausbildung,sind dir deine Eltern in der Regel zum Unterhalt verpflichtet,wenn du diesen mit deinem Netto Azubi Lohn + dein Kindergeld von in der Regel 184 €,nicht bestreiten kannst,wenn sie leistungsfähig sind.

Du könntest also erst einmal einen Antrag auf BAB - bei der Agentur für Arbeit stellen,wenn es sich um eine Betriebliche Ausbildung handelt,bei einer schulischen Ausbildung würde ggf.dann Bafög - in Frage kommen.

In beiden Fällen würde dann die Unterhaltspflicht der Eltern überprüft.

Wenn er nur wenig verdient, könntet ihr Anspruch auf Wohngeld haben. Aber normalerweise solltet ihr gemeinsam genug Geld haben.

Nur weil er arbeitet heißt es nicht das er genug bekommt denn das bekommt er nicht. Und ich in der Ausbildung habe 300 ausgezahlt . Ich habe auch keine Ahnung wie man das berechnet bzw wie viel man zusammen haben muss ( oder nicht ) um wohngeld in Anspruch nehmen zu können.

1

Fragt mal eure Eltern ob sie euch Wohngeld zahlen.

Erkläre mir wieso du Wohngeld willst wenn ihr beide verdient und so wie sich das anhört auch genug verdient?

Was möchtest Du wissen?