Hallo ich treffe mich am Samstag mit einer Freundin (Die ich liebe) in der Stadt. Das Problem ist ich weiß nicht wie ich mich verhalten soll?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sei einfach so wie du bist. Wenn du dich verstellst wird das krampfhaft und irgendwann immer komplizierter. Man muss es sich doch nicht schwerer machen als es ist. Entwender sie mag dich so wie du bist- oder nicht. Meistens braucht intensives kennenlernen auch einfach nur Zeit. Nimm dir diese.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von winrar
02.09.2016, 11:43

Dann kommt ein ein derer und nimmt sie dir weg -_- Das ist mir zu oft passiert weil ich immer Zeit genommen hatte haha

0

Du darfst auf KEINEN FALL schüchtern sein. Du musst den Mann spielen. Ich rede aus Erfahrung haha. Ich war immer schüchtern aber sowas mögen die Frauen nicht. Sie wollen Erfahrene Männer die selbstbewusst sind. Denk dir einfach so ,,Die will was von mir und nicht ich von ihr. Ich bin hübsch und sie wird mich sowieso nehmen" auch wenn das nicht stimmt denk dir das einfach :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zur Begrüßung ne Umarmung. Und reden entwickelt sich aber über die Interessen von ihr macht sich gut. Rede nicht nur von dir und niemals über deine Ex.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PlsGiveMeVodka
02.09.2016, 12:26

Und wenn ich ihre Interessen nicht kenne? 

0
Kommentar von maja237
02.09.2016, 15:09

Danach fragen und interesse zeigen

0

es ergibt sich. mach dir deine gedanken, aber es kommt dann meistens eh anders.

Wenn sie dich sehr mag oder liebt wird es ihr egal sein, sei einfach du selbst, dann hast du ihr herz gewonnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt immer auf die Körpersprache an. Bleib einfach du selbst. Am besten du sagst einfach hey oder so und villeicht wen ihr euch verabschiedet umarmt ihr euch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?