Hallo, ich suche eine Flasche Whiskey, die ca 50 € kostet und in den Lebensmittelmärkte wie real oder Edeka gefunden werden kann. Brauche was gutes?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

In der Preiskategorie bist du aus den Einstiegslinien eigentlich schon gut draußen, die objektiv messbare Qualität ist bei schottischen Single Malts sowieso gut.

Subjektiv gibt es aber wegen der völlig unterschiedlichen Ausbauarten der Flaschen riesige Unterschiede, was ein Whiskytrinker präferiert. Die teilweise sehr rauchigen Vertreter von Laphroaig, Talisker oder Ardbeg haben genauso viele Fans wie die fruchtigeren vor allem aus Sherryfässern abgefüllten Flaschen eines Glen Morangie Lasanta oder Balvenie Double Wood. Und dann gibt es natürlich noch die "klassischen" Produkte von Glenfiddich (der 15-jährige wäre deine Preisklasse), HighlandPark, Glenlivet oder The Maccallan.

Um da etwas "Passendes" zu erwischen, wäre es nicht schlecht, die Trinkvorlieben des Adressaten zu kennen. Wenn du jemandem für ein Musikkonzert Eintrittskarten schenken willst, machst da das ja auch nicht (nur) nach Preisklasse, sondern überlegst, ob der Beschenkte ein Operngänger oder Metalhead ist, oder? 

Wenn du da partout nicht mehr in Erfahrung bringen kannst, gilt die Antwort von Sahaki: stell dich vors Regal und nimm den teuersten Whisky, der noch in dem Preisfenster liegt. Schlecht ist der sicher nicht. Ich persönlich würde allerdings immer zu einem auf Whisky spezialisierten Einzelhändler gehen, weil dort weitaus spannendere Flaschen zum gleichen Geld stehen. Und der Einzelhändler kann dich deutlich besser hinsichtlich des Geschmacks beraten als die VerkäuferInnen bei Edeka und Real.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für wen soll der Whisky sein? Für eine richtigen Whiskykenner? Dann könnte es bei Edeka und Real schon eng werden. 

Außerdem wäre es hilfreich, wenn Du eine Idee hättest, was der/die Beschenkte (falls es ein Geschenk werden soll) schon kennt und mag. 

Grundsäztlich dürftest Du dort z. B. finden können: Glenfiddich 15y oder Rich Oak 14y, Glenmorangie Lasanta oder Quinta Ruban, The Glenlivet 15, evtl. auch 18y, 

Wenn es etwas rauchiges sein darf, findest Du da vielleicht den Lagavulin 16y oder einen passenden Bowmore, auch von Laphraoig sollte etwas zu finden sein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hilft da nicht ein Besuch in genannten Geschäften schneller als hier Fragen zu stellen? *kopfschüttel*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stell dich vor das Regal und gucke was am teuersten ist und ob was von "schottisch" draufsteht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du was gutes brauchst dan zahl ein bisschen mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?