Hallo, ich suche ein kleines Teleobjektiv für Nikon (Endbrennweite ca 100- 300mm) für unter 200€, außerdem muss es noch einen eher schnellen AF besitzen.?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Möglichkeit 1: Nimm einfach irgendeins.

http://geizhals.de/?cat=acamobjo_nik&xf=228_100~2305_Nikon+F~223_mit+Motor#xf_top

Bei derartiger Billigware ist eh schon alles egal. Ich glaube nicht, dass es da richtig erwähnenswerte Qualitätsunterschiede gibt. Einen "richtig" schnellen und vor allem präzisen AF gibts ebenfalls kaum, für das Geld. Achte halt drauf, dass das Objektiv einen eigenen Motor hat, weil der Nikon Stangenantrieb bei größeren Objektive immer langsamer ist.

Ich hab noch eine Menge mehr geschrieben, stelle aber grad fest, dass das sinnlos wäre, weil du noch nicht mal was zur Sensorgröße geschrieben hast, oder auch ob es um Nikon 1 geht.

Von daher: Was willst du denn damit wohl fotografieren und an welchem Gehäuse?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von downhill12345
27.12.2015, 21:39

Danke schonmal, ich würde auf einer d3300 (APS) Sport und Landschaften fotografieren. :)

0

Da gibt es etliche Objektive, die Deine Anforderungen wenigstens teilweise erfuellen:

AF-S Nikkor 18-105mm, AF-S Nikkor 18-140mm, AF-S Nikkor 55-200mm, Sigma 50-200mm und etliche 70-300mm Objektive von Sigma und Tamron. Besonders klein sind die (70-300mm) aber nicht. Die mit Stabilisator sind auch teurer als 200Euro, die ohne wuerde ich nicht kaufen.

Besonders schnell sind die aber alle nicht. Wenn Du schon das Kitobjektiv (18-55mm) hast, empfehen sich am ehesten die markierten Objektive.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau so gut könntest Du ein Kilo Gold für 1000 € suchen!

Wenn Du mit manuellen Objektiven umgehen kannst und einen Adapter dazu kaufst, könnte es vielleicht mit den älteren, gebrauchten Objektiven zu lösen sein.

Es gibt vielleicht auch noch ältere Objektive mit passendem Anschluss. Autofokus ist dann aber gestrichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?