Hallo, ich studiere Psychologie und muss eine Hausarbeit zum Thema "Beeinflussung des Konsumentenverhaltens durch Emotionen und Kognitionen" schreiben. Hilfe?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Emotionale Konditionierung ist recht interessant. Du könntest als Fragestellung nehmen "Inwiefern wirkt sich die Emotionale Konditionierung auf das Konsumentenverhalten aus?". Die Theorie wird direkt für die Werbung gebraucht.

Zuerst musst du dir überlegen, worüber du schreiben willst. Du brauchst ein Thema und eine konkrete Fragestellung. Was willst du herausfinden? Was willst du untersuchen? Gibt es für die Fragestellung genug Literatur und kannst du bei dieser Fragestellung die angeforderte Seitenanzahl schreiben? Ist das Thema also nicht zu umfangreich, aber auch nicht zu klein?

Dann machst du eine grobe Gliederung/Ideensammlung. Bei meinem Vorschlag wäre das zum Beispiel:
- Was ist Emotionale Konditionierung?
- Was sind Emotionen?
- Was bedeutet Kognition?
- Wie wird Werbung mithilfe der Emotionalen Konditionierung gestaltet?
- Wie wird der Kunde beeinflusst?
...

Das sind vermutlich schon große Themen. Du brauchst eine konkrete Fragestellung und dann musst du schauen, was du alles ansprechen willst. Frage auch ruhig mal deinen Professor, wie du an die Sache herangehen kannst und ob deine Fragestellung okay ist.

Für die Einleitung oder den Schluss kannst du noch paar kritische Worte über Werbung allgemein geben. Zum Beispiel, dass man sehr davon beeinflusst wird. Uns die Beeinflussung nicht immer bewusst ist und gerade die unterschwellige Beeinflussung gefährlich ist etc.

Dann suchst du Literatur zu deinem Thema heraus. Das Programm "Citavi" ist richtig geil dafür. Da kannst du Quellen speichern und am Ende kannst du die ganzen Quellen einfach als Literaturverzeichnis darstellen. Du musst nur darauf achten, dass du den Zitierstil nimmst, den dein Professor mag. Da musst du auch mal nachfragen, wie du zitieren sollst. Jede Uni macht das anders. Schreibe dir jede Quelle auf.

Eventuell kannst du dein Thema / deine Fragestellung an einem Beispiel veranschaulichen.

Kopf hoch, das wird mit der Zeit einfacher und besser!

naja die Form ist meist von der Uni gegegebn. orientiere dich einfach an dem bachelor standard deiner Uni.

Inhaltlisch würde ich das so machen. ich würde einfach lesen. mal das buch mal die Zeitschrift usw. ohne zu filtern. interessantes mal aufschreiben und einfach input sammeln

du wirst dann schnell merken wo die reise hingeht. ein spur pendelt sich dann ein.

dann die große SPur genau definieren. und dann nochmal gezielt recherche betreiben.

Welche Emotionen spricht gute Werbung an? wie macht sie das

welche Emotionen regen am meisten zum kaufen an. über welche Medien wird die beeinflussung verteilt?

wo und wann werden wir im alltag beeinflusst?

wieviel passiert unbewusst und wieviel bewusst.

was gibts für theorien und forschungen?

Was möchtest Du wissen?