Hallo, ich sitze im Rollstuhl und habe eine Muskelkrankheit. Ich bin wahrscheinlich in einer meiner Pflegekräfte verliebt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey michiTe22

Das tut mir leid für dich und viele werden dich auch verstehen können.

Da kannst du leider nicht viel machen, vielleicht wusste sie nicht, dass du dich in sie verliebt hast.

Jetzt hat sie jemand kennengelernt und du solltest ihr das trotzdem gönnen. Wenn es aber gefühlmässig über deine Kräfte geht und du das nicht mehr kannst, dass sie sich weiterhin um dich kümmert, dann solltest du mir ihr mal darüber reden.

Wenn sie nett ist, wird sie dich verstehen können und evtl. brauchst du eine neue Pflegekraft.

Ich drücke dir die Daumen, dass du das hinbekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Schicksal ist 💩 tut mir leid für dich !
Aber um eure Freundschaft zu erhalten solltest du " ihr Leben " respektieren & akzeptieren !
Darf ich fragen bitte ....
Du bist also nicht von Geburt an im Rollstuhl ... Wie ist das für dich jetzt ? Wie lang hattest du Zeit um dich mit dem " leben im Rollstuhl " an zu Freunden ? Wie kommst du zurecht ? Von wo bekommst du Unterstützung / Hilfe ?
Hintergrund meiner Fragen : meine beste Freundin hat nen chemoresistenten Tumor , ihre Schmerzen zwingen sie zu OP bei der 3 Wirbel enfernt werden , sie danach im Rollstuhl ist , künstliche Ausgänge uswuswusw 😔

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MichiTe22
05.02.2017, 20:33

ich habe Muskeldystrophie Duchenne. Eine unheilbare Erbkrankheit, bei der die Muskeln immer schwächer werden. Seit ich 8 Jahre bin , sitze ich im Rollstuhl .

0

Definitiv versuchen mit ihr auszugehen! Sie mal fragen ob sie Zeit/Lust hat was zu unternehmen. Egal ob es ein Abendessen Zuhause ist oder ein SPaziergang in der Stadt. Einen Versuch ist es immer wert! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?